ANZEIGE

juhu...der futterball ist da...aaaber...

  • endlich haben wir seit gestern einen nicht-quietschenden futterball. :freude:
    ich hab gestern abend dann gleich die hälfte ihrer mahlzeit in den ball gefüllt und die öffnung erstmal recht groß gelassen. anfänglich war das interesse so lala, sobald es aber klar war, dass da ja futter rauskommt wurde es zum objekt der begierde. sehr schnell kam sie dahinter wie das leckere zeug da rauszubekommen ist; also hab ich die öffnung kleiner gemacht einfach um zu sehen, wie sie damit zurecht kommt.
    keine fünf minuten und leila hat unheimlich behutsam den ball vor sich her geschoben, weil sie sofort geschnallt hatte, dass je langsamer der ball mit der öffnung nach unten rollte desto mehr futter rauskommt.


    aber jetzt der knaller: leila befand die öffnung als zu klein und hat mit ihrer schnauze kurzerhand die öffnung selber! größer gemacht :shock: ich also wieder kleiner gemacht; und sie gleich wieder größer gemacht. ich hab mir den ball dann mal genauer angesehen und bemerkt, dass bei der kleineren öffnung der widerstand nicht so ist wie bei den anderen. ist das normal?


    jetzt hab ich mir überlegt ihr evtl. noch einen wobbel zu holen. hat jemand von euch erfahrung damit? was haltet ihr davon?


    den kleinen kong-ball, den sie hat (der in dem man futter 'reinklemmen' kann) kriegt sie nämlich auch immer binnen kürzester zeit 'ausgeräumt'

  • *g* schlauen Hund hast Du da :wink: .


    Bei meinen Snackbällen lässt sich die Öffnung von klein nach gross auch relativ leicht verstellen. Das sind diese Bälle mit den bunten runden Ausbuchtungen nach innen überall.


    Dieses Wobbelding ist klasse. Im Prinzip so ein "Stehaufmännchen". Die öffnung ist sehr klein und lässt sich nicht verstellen. Meine Hunde finden das Ding ziemlich witzig.

  • Also Silky liebt seinen Futterball und ist -zum Glück- bis jetzt noch nicht auf den Trichter gekommen, die Öffnung zu verstellen. Großes Kompliment an Leila, daß sie das so fix geschafft hat.


    Den Wobbel habe ich auch letztens gekauft, weil ich dachte, daß ist vielleicht so eine Steigerung, aber ehrlich ich war total enttäuscht von dem Ding und Silky findet ihn auch ziemlich fad. Trotz Hunger und obwohl er ziemlich schnell herausgefunden hatte, wie das Ding funktioniert, hat ihm diese Umkipptechnik nicht wirklich gefallen. Aber wenn Martha jetzt schreibt, ihre lieben das Ding, dann ist es vielleicht einfach nicht Silky Welt.


    Er bleibt da wohl lieber bei seinem Ball. Zu Weihnachten bekommt er von mir diesen Würfel. Der ist ja ähnlich wie der Ball, nur rollt der halt nicht so gut, ich denke mal, da kann er wieder ein bißchen Kopfarbeit betreiben.


    Leilamaus
    Wenn Du möchtest, kannst Du den Wobbel gerne von mir haben. Es würde mir reichen, wenn Du mir das Porto erstatten würdest, denn bei uns steht das Teil eh nur in der Ecke herum und vielleicht findet Leila es ja super. Schicke mir doch einfach eine Mail, wenn Du Interesse hast, dann können wir Adresse etc. austauschen.

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • oh würfel...hört sich auch gut an. ich seh schon irgendwann bin ich pleite und leila hat hier einen turm an spiel- und beschäftigungssachen *lach*


    Anij
    mail ist schon an dich raus....jaaaaa....will wobbeln :freude:

  • Ich sage Euch, laßt die Geldbörse zu Hause, wenn ihr in den Freßnapf geht und meidet Internetseiten wie Zooplus und die Tierwelt bei ebay, man wird arm dabei, wegen dem Kaufrausch. :freude: :freude:


    Hab' gleich geantwortet, morgen geht der Wobbel auf die Reise.

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Hallo,


    Wir haben einen Tricky Treats Ball, nachdem Benda auch immer die Öffnung bei dem anderen vergrößert hat. Dieser jetzt hat einen Trichter nach innen, sodaß bloßes Rollen nur funktioniert wenn der Ball voll ist. Ist nur noch wenig drin muss er "geschüttelt" werden. Selbst für Benda eine Herausforderung, kann ich jedem nur empfehlen. Außerdem ist das Material weicher, "bollert" also nicht so auf Holzboden und Fliesen.


    Zu sehen bei omegapaw.com, gekauft aber in Deutschland auf einer Messe.


    Liebe Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

  • der tricky treats ball sieht ja auch ziemlich abgefahren aus. bekommt man den in deutschland eigentlich regulär? hab den vorher noch nie gesehen...ich sach's doch: leila wird dann irgendwann ihr eigenes zimmer verlangen, wenn ich weiterhin in dieser geschwindigkeit sachen herbeischaffe :shock:


    jetzt wird erstmal 'gewobbelt' - mal schauen was sie dazu sagt. 'spielzeuge' werden nämlich gerne auch mal angewufft wenn sie nicht so wollen wie sie sich das vorstellt *hehe*

  • Hallo meine Lolamaus hat auch so einen snackball und findet ihn ganz toll. Jetzt habe ich für ihren Geburtstag ( am Sonntag,21.August) einen DogSmart gekauft mal gucken wie sie so drauf reagiert. Die Verkäuferin meinte wenn man das so eine halbe Stunde mit den Hunden macht wären die fix und fertig so geht das in den Kopf. lg Andrea und Lola

  • Von DogSmart und den anderen beiden Denkspielsachen die es da noch gibt bin ich auch total begeistert.
    DAS wird's dann aber erst zu Weihnachten geben.


    Ja ich weiß, ich 'vermenschliche' Leila noch irgendwann - aber ich kann mich einfach nicht mit dem Gedanken anfreunden, dass Sohnemann seine Geschenke auspackt und Leila nebendran sitzt und nix kriegt :wink:

  • wir werden uns heut einen snackball kaufen, mit variabler öffnung. aber wie ich meinen racker kenne, hat er bald den dreh raus.


    woher bekomme ich diesen würfel? hab im i-net geschaut nichts gefunden, bei freßnapf oder zoo & co??


    Danke!

    LG Trine


    Es ist nicht wichtig was du empfindest, sondern wie du es empfindest.


    Deutscher Pinscher *26.05.2007
    Groenendael *15.09.2012
    Groenendael *29.07.2016


    Deutscher Schäferhund 01/2003-10/2015 :-(

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den kostenlosen Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen kostenlosen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE