ANZEIGE

Kennt jemand...?

  • Hi,


    kennt jemand von Euch die Bücher:
    "Mentales Training für Hunde" von Anders Hallgren und
    "Spielschule für Hunde" von Celina del Amo?


    Habe sie gerade im neuen Schecker Katalog entdeckt.
    Klingen ganz interessant, hat sie schon mal jemand gelesen und kann sie empfehlen?


    Gruß Nadine

  • Hallo !


    Neh, leider nicht...
    Aber "Mentales Training für Hunde" klingt ja recht interessant...Muss ich mal durch`s Internet suchen...

    Be all you can be

  • Hallo Cephalenia!
    Also, die Spielschule für Hunde habe ich gelesen.
    Ganz nettes Buch, mit vielen netten Ideen, aber nichts Herausragendes.
    Kann man kaufen, weil es recht günstig ist da kein Hardcover, aber wenn man ein schönes Spielebuch sucht, dann eignet sich das Erziehungsspielbuch aus dem Kosmosverlag eher.
    Kann Dir das Spielebuch beim nächsten Spaziergang gerne leihen;-), dann musst Du es nicht kaufen.


    Das neue Hallgrenbuch wollte ich mir eigentlich auch kaufen, als es vor ein paar Monaten erschienen ist. Habe dann im Internet mal ein bisschen gestöbert und nur schlechte Kritiken dazu gefunden. Hatte mal im Laden reingeblättert, hat mich aber auch nicht angelacht.
    Naja, vielleicht hat ja jemand von Euch das Buch gelesen und fand es gut?
    Wäre auch sehr interessiert an Euren Meinungen dazu!


    Bin gerade eine Woche mit den Monstern auf Elternbesuch und vertreibe mir meine Zeit mit dem Buch von Sabine Winkler: "So lernt mein Hund."
    Ist zwar schon ein bisschen älter, aber wenn sich jemand für Lerntheorien interessiert, das Buch ist wirklich klasse!


    Hihi :wink: , und weil wir gerade beim Spielchen mit dem Hund sind:
    die Monster lernen gerade "Buddeln" auf Kommando! Habe das Mal von einer Schweizerin gelesen, und fand das total witzig!*grübel*, vielleicht kann man das ja beim Dogdancing einsetzen, so ala :"Fusslaufen-stehenbleiben-BUDDEL-Fusslaufen.stehenbleiben-BUDDEL..."


    Liebe Grüsse von Marta&Monster, denen immer ein lustiger Unfug einfällt!

  • Hi Marta,


    das Buch "Erziehungsspiele..." habe ich auch. Finde es auch sehr gut. Die anderen klangen Titelmäßig sehr interessant. Aber wenn sie nichts taugen. Na ja, vielleicht hat ja noch jemand was dazu gelesen.


    Also beim Buddeln bin ich foh, daß meine das nicht macht. Vermutlich würde ich irgendwann sonst von unserem Bauern eins auf die Rübe bekommen. *gg*


    Leider komme ich momentan gar nicht mehr zum neue Tricks lernen. Da die Tuniersaison angefangen hat und wir teilweise auch vermehrt trainieren. Nebenher noch Klausuren und RTH. Ich glaube meine Dame ist froh, wenn sie zu Hause ihre 4 Läufe ausstrecken kann und Frauchen auch. :D
    Wir haben am Sa RTH Übung und So Tunier (CSC).


    Aber danach können wir uns mal wieder zum Gassi gehen treffen. Schreib mir mal eine Mail, wann Du könntest.


    Gruß Nadine

  • Tja, dann: viel Glück auf dem Turnier :mrgreen:!


    Werd mich melden und das Buch mitbringen!


    Liebe Grüsse& kuschel meine Sherrymaus, MArta&Monster

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen kostenlosen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den kostenlosen Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Also ich hab beide und versteigere gerade beide bei ebay..... und ich versteigere nur Hundebücher die ich nicht wirklich prickelnd fand....
    Klar, das eine gibt schon ein paar Spielanregungen......aaaaaaaber, nix dolles und wenn jemand sich nicht eh schon gut auskennt, dann auch noch schlecht erklärt... und wer sich gut auskennt, na der kommt auf solche Ideen eh. Das mentale Training hab ich auf nem Seminar gekauft und mir viel mehr davon versprochen als es halten konnte.... leider....


    Wenn jemand Tricks mit dem Hund machen möchte und Anregungen sucht, kann ich -mehr als jedes Buch- http://www.spass-mit-hund.de empfehlen. Ein paar Tricks hab ich auch als Videoclips bei mir auf der Seite, allerdings nicht das erarbeiten derselben.


    Beste Grüße


    Ella

    Trickdogging und Hunde-Spiele für Jederman

ANZEIGE