ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Halihalo,


    also, mein kleines problem ist das mein hund (golden ret.),
    sobald er merkt das er jatzt etwas leisten mus anfängt zu hüpern,
    manchmal nur ganz bischen aber manchmal auch über trieben fest,
    er gehorcht zwar super, und wir sind auch gut im sport,
    aber wir könnten um einiges besser sein wen er
    manchmal nicht so hüperig währe (warscheinlich bin es ich die den fehler macht aber ich weis ja nicht)


    Ich hoffe das ihr mir gute tips geben könnt :flehan:


    vielen dank schon mal im foraus :gut:

  • ANZEIGE
  • Ich denke mit hypern meinst du aufdrehen?
    Arbeitet er denn gerne mit dir? Weil du schreibst, wenn er merkt dass er was leisten muss, also ich denke er freut sich einfach nur und dreht dann eben auf?! Ich würde ihm auf jeden Fall zeigen, dass nur gearbeitet wird wenn er ruhig ist... wie verhälst du dich denn in einer solchen Situation? Am besten du selbst bleibst auch ruhig und gelassen, rumhampeln und meckern hilft da meist wenig.
    Vielleicht solltest du dein Problem noch mal etwas genauer beschreiben, ob er an dir hochspringt,dir in den Arm beißt, bellt, einfach rumwibbelt, etc. Definiere "hypern" :wink:
    Wichtig ist, dass du ihn belohnst wenn er mal ruhig ist.

  • danke für die rückmeldung,
    also m it hüpern meie ich das er an mir hochspringt und die übung
    (z.b Slalom)ganz duselig macht also z.b beim slalom, am anfang geht er
    schön um die pfosten und bleibt in der höhe von mir und und beim
    2-3 letzten pfosten geht er voraus , möchte das slalom aleine beenden und schmeist die pfosten um und dan kommt er danach zu mir springt hoch u.s.w
    ich hoffe du weist jetzt was ich meine.... :help:
    Goldi :flehan:

  • ANZEIGE
  • Wahrscheinlich hast du ihn nach dem Slalom immer zu früh bestätigt, wir üben es momentan auch, dass wir nach dem Slalom erst noch ein paar Meter weiter gehen, bevor der Hund seine Belohnung bekommt, eben damit der Hund bis zum Ende den Slalom ordentlich durcharbeitet.


    Wenn er dich anspringt drehe dich weg, und belohne ihn dafür wenn er auf dem Boden bleibt. Beginne keine Übung, wenn er rumwibbelt oder dich wie gesagt anspringt, nur wenn er ruhig und brav ist.


    Ich glaube nicht dass das etwas mit Hyperaktivität zu tun hat, er will einfach arbeiten und freut sich wenn er eine Aufgabe bekommt.



    Ach ja - was genau meinst du mit Pfosten??? Ist das kein richtiger Agility-Slalom? Falls du den Slalom nicht in der Hundeschule übst - so wie es sich anhört - sondern zuhause, musst du drauf achten den Hund nicht zu oft durchlaufen zu lassen - auf keinen Fall täglich! Der Slalom ist nämlich ein recht "gesundheitsschädliches" Gerät und bei vielem Training nicht gut für Knochen und Gelenke.

  • Hallo !


    Springt dein Hund dich an wenn du das erstemal durch den Slalom gehst oder erst nach dem 3.oder 4. mal ? Bei unserem Hund ist es nämlich so ,dass er anfängt mich anzuspringen wenn er der Meinung ist das es genug ist ! der ist dann super stur und ich habe meine Mühe das Kommando das ich gegeben habe durchzusetzen ! Das ist ein Zeichen von Dominanz !


    Liebe Grüsse Tanja

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE