ANZEIGE
Avatar
  • ANZEIGE

    Habe ebent bei der starseite von meinem T-online lesen müssen das in amerkia(war das glaub ich) ein hund geklont wurde!
    wie kann man den so was machen oder auch andere Tiere! Finde das nicht in ordnung in was wollen wir menschen den ncohe eingreifen?
    aber mich würde mal echt intressieren was ihr über so was denkt

  • ANZEIGE
  • Hi
    Wenn das so weitergeht haben wir bald alle identische Hunde zu Hause!!!
    Na ja und wenn´s beim Menschen dann weitergeht brauchen wir uns keine Gedanken mehr über den Tod zu machen. Habe ja dann noch ne Reserve!
    Ist schon krass mit Anzusehen, wie der Mensch Gott spielt. Aber vielleicht muss alles ja so kommen. Meist muss erst alles schiefgehen, bevor viele Menschen aufwachen!
    Wäre aber schon ne gruselige Welt, wenn man ständig denselben Menschen begegnet!
    LG Maren und Sydney

    Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Liebe und Zeit.
    Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie zu bieten haben.
    Es ist zweifellos das beste Geschäft, was der Mensch je gemacht hat.


    (Roger Caras)

  • ANZEIGE
  • Hier der Artikel dazu:



    http://portale.web.de/Computer/Gentechnik/msg/5921184/

    Viele liebe Gruesse


    oldsfarm

  • ich fände es irgendwie KOMISCH wenn ein tier tot ist also ein hund und man könnte das klonen aber dann wäre es doch trotzdem ein andres tier,oder?
    also es sähe vielleicht 100% aus wie das alte aber hat doch nicht den selbern karakter!wie soll das den gehen und wer will schon 2 mal den gleich aussehenden hund mit nem andren karakter???
    ich finde das so grusselig!

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Zitat

    Sie hofften, dass das Klonen von Hunden dazu dienen werde, die genetischen Unterschiede zwischen den Hunderassen und die Auswirkungen der Züchtung zwischen verschiedenen Arten zu erforschen, schreiben die Forscher zu ihren Experimenten.


    Wer's glaubt.... :shock: ich nicht....

  • Moin, Habs heut auch in der Zeitung gelesen!
    Nu Klonen die einen Hund, und dann auch noch einen Afgahnen!
    Unglaublich!
    :freude:
    sollte ein Scherz sein!
    Aber Klonen ist echt unangebracht!
    Stan aber dabei, das außer Dolly längst auch schon Katzen, Pferde, Schweine, Ziegen , Kühe und Mäuse geklont worden seien!
    Davon hat man gar nix mitbekommen!


    Nicht OK, was da passiert!


    bedenkliche Grüße, Kai

    Alles wird gut!

  • Hallo !


    Katzen werden schon recht lange geklont, das war mir schon bekannt.
    Finde es allerdings echt krank. Wir reden in der Schule in Ethik gerade darüber, weil ja in Amerika ab 2007 auch Kinder geklont werden sollen. Dafür kämpft ein Wissenschaftler ganz energisch -kranke Welt !


    Hier übrigens ein Bild des Klonhundes: http://www.rtl.de/news/news_852110.php


    LG, Caro

    Be all you can be

  • Mal abgesehen von der Ethik... Interessant könnte es schon sein. Man stelle sich vor, man macht, sagen wir mal 50 Klone und lässt diese nicht nur von Hundemüttern verschiedener Rassen gebären und aufziehen, sondern auch noch in verschiedenen Familien, also Umwelteinflüssen aufwachsen. Tja, und dann könnte man mal untersuchen wieviel Einfluss die Genetik nun tatsächlich hat... Das würde in Sachen Hundehaltung, Prägung usw. mit Sicherheit einiges aufdecken und zu interessanten Erkenntnissen führen. Aber derzeit ist sowas ja noch gar nicht möglich, weil die Zellen des trotzdem noch jungen Hundes schon "alt" sind - deshalb altern Klone ja viel schneller (da hätte man dann schon eine Verfälschung) bzw. sind schon so alt wie das Spendertier und die Tiere demnach kein "normales" Leben führen können...


    Ups - mache ich mich mit meinen Spinnereien jetzt unbeliebt?!?


    Viele Grüße
    Corinna

  • Es ist doch alles ein zweischneidiges Schwert. einerseits finde ich es ethisch einfach zu krass und der Mensch greift viel zu sehr in die Natur ein.
    Andrerseits sind vielleicht wirkliche Forschung abhängig von diesen Dingen. Ich als Laie kann das wohl genauso wenig beurteilen, wie ihr auch. Wissen wir denn welche genauen Untersuchungen gemacht, die auch für die Entwicklung benötigt werden?


    Im Grunde ist Klonen doch weniger schrecklich (für die betroffenen Tiere!!) als Tierversuche. Dieser Snuppy, dem geht's doch ganz gut, oder? Der weiß doch nicht, dass er geklont wurde und der lebt einfach sein Leben und wird bestimmt auch ein schönes haben. Im Gegensatz dazu werden Millionen Tiere am lebendigen Körper (ohne Narkose) operiert, ihnen werden Krankheiten "gespritzt", damit wieder Gegenmedikamente erfunden und probiert werden können. Und das alles nur, damit der Mensch weiterkommt in der Entwicklung und damit anderen (kranken) Menschen geholfen werden kann. Auch das ist widernatürlich, genau wie Klonen. Doch Tierversuche sind doch eigentlich noch 'ne ganze Stufe krasser, weil sie nicht nur Heil bringen, sondern auch Schaden!


    Wem schadet Snuppy? Glaubt ihr Snuppy wird ein schreckliches Leben führen? Ich glaube nicht. Als erster Klonhund wird er hochgelebt!

    LG, von Julia, Einstein Joyce und Grete-Rakete

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE