Mein Traumhund soll einziehen

  • ANZEIGE

    Woher bist du denn?

  • südwest... Mainz

    du bist aus Bayern, oder?


    Ich bin ja immer wieder am Überlegen, wenn und falls und wann und ob Zweithund, und ob TS oder Rassehund und ob der Island-Hund zum Island-Pony was wäre - klingt alles ja ganz gut, aber ohne einen einzigen persönlich zu kennen, schwierig.


    Falls du jemanden kennst der/die im Südwesten unterwegs ist, auch im Kölner Raum bin ich öfter mal.

  • Ja Bayern.


  • ANZEIGE
  • Hallo zusammen,


    Vielen Dank nochmal für euren tollen Input.


    Habe das alles mal eine Zeitlang sacken lassen.

    Ich muss sagen, dass ich mich doch nochmal umentschieden habe, und der Cocker nun ganz oben steht.

    Habe einen kennen gelernt und meine Güte so ein lustiger und gutmütiger Kerl.

    Leider leider sieht man hier sonst weit und breit keine. Echt ein Jammer.


    Aber gut, ich bin verliebt in die Rasse, die Größe ist auch nochmal handlicher und es passt glaube ich einfach besser zu uns.

    Ich begebe mich auch schon auf Züchtersuche. Daher mein Aufruf, falls jemand einen Züchter (einfarbig!) Empfehlen kann wäre ich sehr sehr dankbar. Umkreis egal, für unseren Traumhund fahre ich auch gerne quer durch Deutschland.


    So jetzt zum großen Aber: Da ist immer noch ein kleines Stimmchen im Kopf was Aussie schreit.

    Es ist nunmal optisch mein Traumhund und auch viele Eigenschaften bringt er mit die mir gefallen. Und ich kenne halt leider auch welche die wirklich zu uns passen würden.

    Aber natürlich weiss ich auch, dass sie grundsätzlich einfach alles verkörpern was ich nicht mehr haben möchte :(.

    Wie kriege ich die Stimme nur ausgestellt?


    Normalerweise soll das jetzt alles Vernunft geleitet sein, aber es soll nun mal auch mein Traumhund einziehen. Schwierig.

  • Züchterliste - Jagdspaniel-Klub e. V.

    Schau dich Mal hier auf der Seite des Jagdspaniel Klubs um. Hier sind alle Cokcerzuchter hinterlegt.

    Ansonsten könnte ich dir noch empfehlen, am Wochenende auf die Jagd&Hund nach Dortmund zu uns an den Stand des Jagdspaniel-Klubs zu kommen. Da gibt es viele Infos von erfahrene Haltern und Züchtern. Außerdem findet am Samstag noch einmal eine Rassepräsentation statt.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Die Stimme geht automatisch aus, wenn du deinen eigenen, charakterlich passenden Hund bei dir hast. Optisch ist immer der Hund am schönsten, den man am meisten liebt. Und Spaniels machen es einem so einfach, sie zu lieben! Sie kuscheln, bringen dich zum Lachen, gehen auf dich ein, sind belastbar und trotzdem sensibel…einfach wunderbare Hunde.


    Bei mir würde zB optisch ein weißer Schweizer Schäferhund einziehen, passt aber charakterlich gar nicht. An zweiter Stelle ein Setter, aber nur, weil mein erster Gassihund soooo so so toll war 🥰


    Locken fand ich bisher optisch echt nicht schön, hab aber seit ein paar Wochen einen Perro in Betreuung. Er ist ein so klasse Hund, dass ich langsam Locken wirklich schick und schön finde, weil mich Lockenhunde an ihn erinnern und dann die ganzen schönen Emotionen hochkommen von unseren gemeinsamen Abenteuern.


    Daher würde ich mir da gar keine Sorgen machen, das kommt dann schon alles zusammen :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!