Herzlich willkommen, noa94!

  • Hallo und herzlich willkommen im DogForum, @noa94!


    Wir freuen uns, dich als 97724. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Liebe Dogforum Mitglieder!

    Ich bin diesem Forum beigetreten um mich über alle möglichen Hundebezogenen Themen auszutauschen, Infos zu sammeln, Neues zu erfahren... Derzeit gibt es in meinem Haushalt kein 4-Beiniges Familienmitglied, ich habe immer wieder "Patenschaften" bei denen ich unentgeltlich Hunde aus dem Bekanntenkreis betreue, einfach um Zeit Hunden verbringen zu können.

    Im kommenden Jahr soll aber endlich ein eigenes Wauzi einziehen! Ich recherchiere schon seit Monaten über die konkrete Umsetzung und habe mit entschieden: es soll ein Welpe vom Züchter werden. Ich möchte genau wissen, wo er herkommt und was er erlebt hat, und mich auf rassespezifische Eigenschaften einstellen können. Es soll eine verantwortungsvolle Zucht sein, die auf die Gesundheit achtet und wo die Elterntiere auch in der Pension dort bleiben dürfen. Außerdem ist er mir sehr wichtig, eine erfahrene Ansprechperson für Rückfragen zu haben, die über die Abgabe hinaus in Kontakt bleiben will und sich für das Tier, das sie in die Welt gesetzt hat, interessiert.

    Mit dem Welpen möchte ich alles gemeinsam erleben und lernen, und natürlich "von Anfang an alles Richtig machen". Ich wünsche mir einen Begleiter für alle Lebenslagen, der überall mit dabei sein darf, ein Familienmitglied eben. Und er soll und darf "einfach Hund sein" und kein vermenschlichter Kinderersatz

    In diesem Sinne werde ich mich noch genauer in Rassespezifische Threads einlesen und Fragen stellen, denn die passende Rasse habe ich noch nicht ganz gefunden. Es stehen einige zur Auswahl, die ich auch schon in echt kennenlernen durfte, und einige die in Frage kommen, jedoch in meiner Gegend selten zu finden sind.

    Ich freue mich auf einen anregenden Austausch mit anderen Hundefreunden!

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!