Herzlich willkommen, Panini13!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, Panini13!


    Wir freuen uns, dich als 97484. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Hallo liebe Forumsgemeinde,

    da bei uns in diesem Jahr eine große Veränderung ansteht (dazu gleich mehr), bin ich auf der Suche nach Austausch, Tipps, Tricks und Dingen über die man vergisst nachzudenken ;-)

    Aber erstmal zu mir: ich lebe mit meiner menschlichen und tierischen Rasselbande im schönen Südhessen im eigenen Haus am Waldrand. Zur Familie gehören neben meinem Mann und drei Kindern unsere Hündin, zwei Katzen, vier Hühner und ein Pferd.

    Ich wuchs von Geburt an mit der Herder-Hündin meiner Mutter auf und mit 14 Jahren suchte sich die eigentlich als Familienhund gedachte Hovawart-Bergerhündin mich als Bezugsperson aus und begleitete mich von da an bis nach der Geburt meines zweiten Kindes.

    Nachdem sie mit 13 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen ist folgten 3 hundelose Jahre, ein neuer Mann und schließlich unsere mittlerweile 8,5 jährige Mischlingshündin aus dem Tierschutz.

    Mit der Zeit hat sich unsere Familie wie oben beschrieben erweitert....

    Nun soll im Sommer erstmals ein sorgfältig ausgesuchter Welpe vom Züchter unser Leben bereichern und erneut auf den Kopf stellen.

    Da ich die Einzige in der Familie bin, die schonmal einen Welpen aufge- und erzogen hat, bin ich sehr gespannt wie sich der Rest der Familie mit der Herausforderung schlägt und ob ich sie ausreichend darauf vorbereitet habe.

    Ich freue mich auf regen Austausch hier und viele Erfahrungsberichte!



    Liebe Grüße Panini

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!