Herzlich willkommen, Aussiepuppy!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, Aussiepuppy!


    Wir freuen uns, dich als 97258. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Hallo zusammen 😊

    Durch viel belesen und Tipps einholen, bin ich auf dieses Forum gestoßen und fand einiges echt klasse, daher nun die Anmeldung hier 😅

    Ein wenig zu uns...

    Seit einem Monat haben wir unsere kleine Aussiedame bei uns in der Familie 🥰 sie ist jetzt fast 14 Wochen alt und eine ganz liebe kleine Maus, die aber auch zum kleinen Teufel mutieren kann (wie mit sicherheit so einige Welpen) 😅

    Nach vielen Infos, lesen und Gespräche habe ich mich ganz bewusst für einen Australian Shepherd entschieden. Ja, die Rasse ist anspruchsvoll mit tollem Charakter. Sonntags geht es bereits mit ihr in die Hundeschule. Leider ist dies derzeit aufgrund von Corona nicht möglich, aber der Verein bietet derzeit Online-Kurse an, an denen wir teilnehmen. Zudem haben wir auch eine ganz tolle Trainerin an unserer Seite (nur möchte ich sie nicht immer belästigen, sie hat ja nicht nur uns sondern noch andere Hundehalter und ihre Fellnasen 😉)

    Wenn unsere Maus alt genug ist, das Vertrauen und die Bindung sitzt, möchten wir zu gerne mit ihr Agility mit ihr machen.

    Wir, das sind meine Tochter und ich 😉

    Wir leben recht Dörflich mit Feld hinterm Haus und vorm Haus. Also viel Möglichkeiten zum spazieren gehen und Welt erkunden... noch halten sich die Spaziergänge aber recht kurz um unsere Fellnase nicht zu überfordern...


    Wer gerne noch mehr erfahren möchte, einfach fragen.


    Ich freue mich auf einen regen Austausch und viele Tipps von euch 😊

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!