Herzlich willkommen, Cocolina1712!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, Cocolina1712!


    Wir freuen uns, dich als 97166. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Vielen Dank für die Aufnahme :)

    Meine Strassenhündin Chuwi ist mein erster eigener Vierbeiner und die beste Entscheidung meines Lebens.
    Man mag über das Adoptieren aus dem Ausland (oft kennt man den Hund ja dann nur über Fotos und Videos) denken was man will. Aber ich habe gewusst, dass dieser Hund mich braucht und ich ihn. 2 Wochen vor ihrer Reise in ein neues Leben kam plötzlich eine Nachricht aus dem Tierheim. Man hat Chuwi von er Pflegestelle in Bulgarien abgeholt und leider feststellen müssen, dass sie sich stark verändert hat. Sie hatte in wenigen Wochen eine riesige Angst vor Menschen und anderen Hunden entwickelt. Anfassen war unmöglich und im Tierheim verkroch sie sich seit Tagen in der Transportbox.

    Als Ersthundebesitzer galt ich nun leider nicht mehr als geeignet für diesen Hund... Ich respektiere das Tierheim sehr für diesen "Entscheid" doch für mich war das keine Option. Ich schuf mir ein Team aus Hundetrainern, Verhaltensspezialisten und Tierärzten, die mir ab Tag 1 helfen würden. Ich kämpfte in vielen Gesprächen um meine Hündin und mein Einsatz wurde belohnt.

    2 Wochen später durfte ich diesen einzigartigen Hund in Empfang nehmen und bereue bis heute keinen einzigen Moment.

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!