Herzlich willkommen, Tamlicha!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, Tamlicha!


    Wir freuen uns, dich als 96980. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Guten Morgen,

    ich habe mich bei dogforum angemeldet, weil es bei meinen 5 Hunden immer wieder Fragen aufkommen. Warum habe ich bzw. mein Mann und ich 5 Hunde?

    Wir haben 13 Jahre in einem kleinen Dorf in Ungarn gelebt. Seit 2020 wohnen wir ebenfalls in einen kleinen Dorf in Niedersachsen. Alle unsere Hunde nebst Katze kommen aus Ungarn. Mein Mann hatte sich in einem braunen Mischling, damals ca. 7 Monate jung, verguckt. Er war an einem Baum auf einem sehr verwahrlosten Grundstück in der Nachbarschaft angebunden. Als Spielkameraden und Begleiterin holte ich mir eine Hundedame, ein Golden Retriever-Mix aus dem Tierheim. Sie war damals 4 Monate jung und im Tierheim geboren. Die besagten Nachbarn, von denen unser Rüde kam, hatten aber noch mehrere Hunde, meist weiblich, die zweimal im Jahr Junge bekamen. Ich entschloss mich, alle Hündinnen kastrieren zu lassen. Anschließend kamen sie zu uns in Kurzpflege, da sie mit dem Trichter nicht frei auf der Straße laufen konnten. Fazit war jedoch, dass keiner der Hunde danach wieder zurück wollte. Also adoptieren wir die drei. Eine weitere Hündin kam zu einer Familie. Unser letzter im Bund, ein Rüde, damals 10 Monate jung, fanden wir in einem nicht verschließbaren Keller. Dort war er mit einem so kurzen Strick auf einem Sofa angebunden, dass er dieses nicht verlassen konnte. Seine Notdurft verrichtete er direkt vor Ort. Wasser und Futter waren nicht vorhanden. Im Haus war zu diesem Zeitpunkt niemand. Wir gaben ihm Futter, Wasser und machten Fotos. Am nächsten Tag trafen wir die Besitzerin an. Ohne Probleme gab sie uns den Hund und wies uns darauf hin, dass er im Januar 1 Jahr alt wird. Daher wissen wir sein Alter. Unsere Aufrufe nach einer Adoption des Kleinen (Tibetterrier-Mix) kam niemand nach. Und so lebt er als Fünfter Hund in unserem Rudel. Unsere Kleinste ist ein Chihuahua-Mix, die Größte unsere Golden Retriever-Mix. Leider habe ich noch keinen Button gefunden, um Fotos hochzuladen.

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!