Die ultimative Belohnung im Training eurer Welpen/Junghunde | Empfehlungen und Erfahrungen hierher

  • ANZEIGE

    Wilma ist schwer begeistert von der Hundewurst vom Metzger hier bei uns. Die besteht aus Blut, Schwarte und hat keine merkwürdige Zusätze. Da Wilma ja auch recht Magen/Darm-sensibel ist, war ich sehr skeptisch, als mir die Wurst von einer anderen Hundehalterin empfohlen wurde, aber mit der Wurst klappt´s wirklich gut! Ihr Trockenfutter (RC hypoallergenic) habe ich zwar auch immer dabei, aber das nehme ich dann eher für Suchspiele oder für Kleinigkeiten zwischendurch - da findet sie das dann auch ok, bei Rückruf oä wird dann aber schon geschaut, wo denn das "richtige" Leckerchen ist.

    Und was mir fast mit am wichtigsten ist: die Wurst ist nicht matschig oder so, ich kann die also gut in die Hand nehmen und habe nicht das Bedürfniss mir nach jedem Anfassen die Hände zu waschen, weil so schmierig und Bäh ist. Die Tipps hier zum Lecken (Deoroller und Tube) finde ich klasse, da muss ich mal schauen, was Wilma da vertragen würde, zu viel Quark/Joghurt/Hüttenkäse sorgt hier nämlich für Durchfall... Ich lese mal fleißig weiter mit!

    Liebe Grüße

    Wilma *10.10.2020

    und Luna im Herzen

  • Ich habe hier ja 2 Obermäkler sitzen, die sehr viele Leckerli unterwegs ausspucken da die anscheinend zu ungeil sind.


    Für Dakota geht nix über Käse. Ich kaufe so kleine Blockpackungen, meistens Emmentaler. So haben wir in null komma nix Fuß aufgebaut. Auch real nature wilderness Wildlachs streifen liebt sie und ist gesund da ohne Zusatzstoffe.


    Für Alana geht nix über ebendiese Wildlachs Streifen. Zusätzlich liebt sie alle Streifen der Marke Rinti chicko.


    Für den Rückruf verwende ich Hundeleberwurst aus der Tube.


    Selbstgemachte Kekse wollen beide nicht. Egal ob mit Käse Thunfisch etc.

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "When you lose something you can't replace,
    When you love someone, but it goes to waste
    Could it be worse?"

    - Coldplay / Fix you

  • Bei uns : 1* Täglich voller Napf , Reste Fressen ,Wasser , Mal dabeisein und Dach überm Kopf reicht als " Belohnung " .


    Tägliche Triggerparty gibt's nicht.

    Hat sich bis jetzt jeder dran gewöhnt.

    Muss aber auch zugeben , dass wir die Hunde bei Anschaffung dementspend scouten.

    »Ich brauche keine Bequemlichkeit. Ich will Gott, ich will Liebe, ich will wirkliche Gefahren und Freiheit und Tugend. Ich will Sünde!«

  • ANZEIGE
  • Könnte Yak-Käse gemeint sein. Die Endstücke kann man in der Mikro aufpoppen lassen

    Danke für die Info.


    Ich habe das gerade mal gegoogelt und bin bei Chefkoch.de fündig geworden. Das geht anscheinend auch mit Gouda und ich bin gerade sehr angefixt :D . Das wird ausprobiert (für mich möglicherweise die ultimative Belohnung)

  • Tobie wenn du sowas magst, schau mal bei den backmattenleckerchen" die Parmesamkekse (ich mache die mit Gouda, mozzarella oder emmentaler)


    Die sind super lecker als crouton im Salat zb

    Yvonne und Lennox (05.11.2017 KH/RH Dackel)

    Seine Scheinheiligkeit bittet zu Hofe
    Und immer ein Teil von meinem Leben

    Ringo III - 1999 bis 2005 (RH Dackel); Ringo II - vor 1987 bis 1998 (RH Dackel); Gismo - 2005 - 2016 (Malteser); und alle Pflegis und Sitterhunde die ich begleiten durfte

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Maverick ist ein Mäkler und inzwischen darf er wegen seiner Darmgeschichte vieles nicht mehr.


    An sich haben ich immer eine bunte Mischung Trockenleckerlies dabei die er verträgt.


    Die Hits sind :

    - Bratwurst - kommt wirklich nur alle 3 Monate mal vor, aber da kommt selbst in diesen Hund Schwung

    - Käse

    - selbst gebackene Leckerlies

    - Fleischwurst

    Liebe Grüße Jana und Wuffel

  • Moin,


    ich habe mittelalten Gouda als Stück genommen, in Würfel geschnitten und 4 Tage an der Luft trocknen lassen. Dann in der Mikrowelle bei voller Leistung so lange bestrahlt, bis die Würfel aufpoppen.


    Leider war der erste Versuch nicht so dolle - die Würfel waren noch nicht trocken genug. War eine riesen Sauerei. Mehr ölig als alles andere. Ich habe dann die gesamte Käsemasse in der Mikrowelle bestrahlt, bis sie knusprig wurde und den großen Fladen in kleine Stücke zerbrochen.


    Beim nächsten Versuch werde ich die Käsewürfel mal im Dörrautomaten trocknen lassen.

    Viele Grüße Kerstin und
    Prinzessin Leja September 2007 - März 2021

    Bambule-Emma Emma - ein Labbi tobt durch unser Leben Juli 2021


    Ich mag die doch sehr eigene Art von Labbis. So eine Mischung aus Zirkusclown, Mittelstreckenrakete, Biotonne, Schmusekatze und Esel. Dazu ein Augenaufschlag, der Kühlschranktüren zu öffnen vermag.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!