Herzlich willkommen, Menina.mm!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, Menina.mm!


    Wir freuen uns, dich als 96765. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Hallo!


    Ich habe seit heute genau 2 Wochen meinen Welpen – port. Wasserhund - bei mir und möchte gerne frühzeitig mit den offenen Fragen starten, damit nichts in die falsche Richtung geht und bin für Rückmeldungen von euch erfahrenen Hundehaltern sehr dankbar!


    Wir hatten in der Familie meiner Eltern immer Hunde und somit bin ich nicht hunde-unerfahren, aber es ist mein erster eigener Welpe.


    Ich habe mir im Vorfeld sehr genau überlegt, wie es funktionieren kann und was ich gerne möchte und was nicht. Aber wie immer – Theorie und Praxis – bzw. der richtige Weg dahin. Alle Bücher und Infos im Internet bringen ja in den meisten Punkten immer verschiedenste, tw. Einander widersprechende Meinungen….



    Kurz zur Situation:


    Haus mit großem Garten, Dorfrand, hintaus mit Feldern. Ich bin die primäre Bezugsperson, da mein Freund entfernungsbedingt nur 2-3x pro Woche da ist. Tochter (19) wohnt nicht hier, kommt aber 1x pro Woche und soll auch Betreuungsperson werden.


    Wohnküche als primärer Aufenthaltsort. Box steht zur Verfügung, wird auch mit Leckerlis trainiert und sie bleibt schon drinnen, aber nur wenn die Tür geöffnet bleibt. Sie liegt am liebsten am Kamin oder am Fuße des Sofas, wenn ich darauf sitze.


    Ist sie wach, folgt sie mir auf Schritt und Tritt.


    Mittlerweile 1 Morgenspaziergang am Dorfrand (wenig Entfernung, aber ausgiebig schnüffeln). Kurz Komm! Üben im Garten, fressen, schlafen (2x1,5h), mittags vorm fressen 15min im Garten toben/spielen, schlafen (2x1,5h), Spaziergang, fressen, ab 18.30 Ruhe und dann noch ein 10min Spaziergang.


    Ich würde gerne im Welpen Forum meine Fragen stellen!

    Liebe Grüße Maria

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!