Herzlich willkommen, fleischbarbie!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, fleischbarbie!


    Wir freuen uns, dich als 96608. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Hallo ich bin Vivien 22 Jahre alt und werde am 23.September meinen Hund aus dem Tierschutz von Zypern bekommen. Es fing vor ein paa Monaten an, dass ich immer mehr das Verlangen bekam mir einen treuen Gefährten zu zulegen, mein Freund hat natürlich auch gleich wind davon bekommen und mir erst versucht klar zu machen wie viel arbeit in so einem Tier stteckt und auch wegen unserer Kater das es vielleicht nicht schlau wäre. Ich habe ihnm dann eine gute Planung dargestellt und ihm klar gemacht das es funktionieren würde und wir ja erstmal eine Pflegestelle werden könnten, das fand er dann schon besser. Ein paar Wochen später habe ich dann eine Email an die zuständige Organistaion gesendet und mich mit der Dame vondort in Verbindung gesetzt. Wir haben lange telefoniert und sei hat mir das wichtigste erzählt was ich wissen muss. Ich habe dann uaf deren Internetseite mal ein bisschen rumgestöbert und bei den Welpen auf Zypern mich in "Hamlet"verliebt, der kleine Rüde ist jetzt 4 Monate alt undals ich dann ein paar Tgae später nochmal mit der Frau geredet habe habe ich ihr meinen Wunsch den Rüden zu aoptieren erläutert. In der Zwishcnezeithabe ich mich ganz viel schlau gemacht wie das Leben mit einem Welpen ist und generell mit einem Hund (meine eltern hatten immer kliene Yorkshire Terrier um die ich mich auch mit gekümmert hab, aber das ist nicht das gleiche wie ein eigener Hund)ist und bin mir der großen Verantwortung bewusst. wichtig war zu klären ob ein Hund überhaupt vom Vermieter erlaubt ist und ob ich Hamlet mit zur Arbeit nehmen kann, da mein Freund im spät/nacht Schichten arbeitet und ich von 8-16:30 Uhr im Büro bin, meine Chefin hat sofort ja gesagt und mein Freund würde ab und zu mal auf den Hund aufpassen wenn ich ihn mal nicht mitnehmen möchte. Dieses wochende war dann auch jemand von der Vorkontrolle da und wir konnten nocheinmal wichtige Fragen klären und der Verein konnte sich so auch ein gutes Bild von uns machen, direkt nach dem Termin haben wir dann auch die Zusage bekommen. Jezt sind es nur noch 23 Tage und unser Hund wird da sein. Bis dahin will ich mich noch mehr informieren und ind er Community hier schreiben, ich habe schon viel mitgelsen aber wollte jetzt auch ma selbst ran! Ich hoff edas war nicht zu viel Text.

    Liebe Grüße Vivien .)

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!