Herzlich willkommen, MissSofie!

  • ANZEIGE

    Hallo und herzlich willkommen im DogForum, MissSofie!


    Wir freuen uns, dich als 96540. Mitglied im DogForum begrüßen zu dürfen :winken:


    Bevor du durchstarten und am Communityleben teilhaben kannst, möchten wir dich und deine(n) Vierbeiner etwas näher kennenlernen. Daher wäre es schön, wenn du euch in ein paar kurzen Sätzen (gerne aber auch in Form einer kleinen Geschichte) vorstellen würdest.


    Deine Vorstellung wird anschließend schnellstmöglich von uns überprüft und im Normalfall binnen kürzester Zeit freigeschaltet. Im Anschluss daran erhälst du automatisch Zugang zu anderen Foren-Bereichen und Community-Funktionen.


    PS: Um auf dieses Thema antworten zu können, aktiviere bitte dein Benutzerkonto, indem du deine E-Mail-Adresse bestätigst. Dazu haben wir dir soeben eine E-Mail mit weiteren Informationen an die von dir während der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

  • Hallo zusammen,

    wir sind ganz neu hier und möchten uns kurz vorstellen :)


    Wir, das sind meine Mali Hündin Miss Sofie und ich, Saskia. Gerufen wird sie aber nur Sofie oder mit einem anderen ihrer vielen Kosenamen.

    Sofies Alter ist schwer zu sagen. Diverse Tierärzte kommen auf eine Schätzung zwischen 5 und 8 Jahren. Das war für mich aber von vornherein unwichtig.

    Bei uns wohnt sie nun seit ca 1,5 Jahren und ist unser absoluter Traumhund :smiling_face_with_hearts:


    Mein Name ist, wie am Anfang schon erwähnt, Saskia. Ich wohne mit meinem Mann im schönen Bayern. Wir sind zwei sehr aktive Menschen und haben uns bewusst für einen Mali aus dem Tierschutz entschieden.

    Ich durfte bereits mit Hunden aufwachsen und hatte auch schon einen belgischen Schäferhund vor Sofie. Für meinen Mann war das ganze etwas Neues, aber zusammen hat das super geklappt und er möchte sie nicht mehr missen :)


    Leider führt uns eine nicht allzu erfreuliche Diagnose hierher. Vor ca 5 Wochen wurde bei ihr verändertes Lungengewebe festgestellt und im darauf durchgeführten CT leider auch noch ein sehr großer Tumor an der Nebenniere. Der zweite Befund ist inoperabel. Somit bleibt uns nichts weiter als die letzte Zeit mit unserer Maus zu genießen.

    Bisher merkt man ihr überhaupt nichts an und niemand hätte mit solchen Befunden gerechnet.

    Aber bevor das die Vorstellungsrunde sprengt, mache ich hier nun Schluss, stöbere noch etwas in den Beiträgen und hoffe auf einen netten Erfahrungsaustausch :smiling_face:


    Liebe Grüße

    Saskia mit Sofie

  • Vielen Dank für deine Vorstellung, die wir soeben aktiviert haben. Wir freuen uns, schon bald mehr von dir lesen zu dürfen.


    Bitte nimm dir noch einen kurzen Moment Zeit, um einen Blick in unsere Net(t)iquette zu werfen. Bei Fragen rund um die Benutzung des DF kann dir unsere FAQ-Seite helfen.


    Wir wünschen dir viel Spaß im DogForum!

  • ANZEIGE
  • dogforum

    Hat das Thema geschlossen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!