Suche gutes Trockenfutter

  • ANZEIGE

    Hallo,


    da es ja mittlerweile Unmengen von Trockenfutter auf dem Markt gibt wäre ich für ein paar Tipps dankbar damit ich meine Suche etwas eingrenzen kann. Ich suche ein Trockenfutter ohne Getreide, Reis und Kartoffeln. Es darf auch kein Kohl o.ä. darin sein bzw. nichts was bläht und keine Bierhefe. Kaltgepresst vertragen sie leider auch nicht. Deshalb bin ich langsam ratlos was ich noch ausprobieren könnte! Im Moment bekommen sie ihr Futter gekocht. Allerdings finde ich das für 2 große Hunde recht aufwendig und teuer. Wenn ich nichts finde was ihnen gut bekommt bleiben wir natürlich schon beim Kochen, aber wenn ich ihnen wenigstens morgens Trockenfutter geben könnte wäre mir schon geholfen.


    LG

  • sind deine Hunde allergisch auf Kohlenhydrate oder warum kein Reis, Kartoffeln oder Getreide?

    Für Allergiker gibt es ja durchaus sinnvolle Produkte. Royal Canin und Vetconcept machen da ganz gute Sachen aber die sollten eben wirklich auch Allergikern vorbehalten sein und preislich sind die auch nicht weniger aufwendig wie selber machen

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielen Dank für Eure Tipps. Einen Allergietest habe ich noch nicht machen lassen, aber bisher war es immer so wenn ein Futter Kartoffeln, Reis usw. enthielt erbrach Indy nach einer Weile immer Magensäure. Wußte erst nicht woran es lag. Aber als ich dann eine Weile gekocht hatte habe ich es ausgetestet. Ich vermute mal, dass es an der Stärke liegt.


    Wolfsblut hatte ich jetzt gerade einige Monate gefüttert und zwar das Pferd mit Süßkartoffeln. Indy hat jetzt enorm viel Fell verloren und das Fell ist ganz rauh und farblos geworden. Habe jetzt mal ein Blutbild machen lassen und es kam Vitaminmangel sowie Eisenmangel heraus. Koche jetzt wieder seit einer Weile und er bekommt eine Vitamin-Mineralstoff-Mischung, Vitamin-B-Komplex, sowie Blutpulver und Gerstengraspulver für den Eisenmangel. Jetzt haart er zumindest schonmal nicht mehr so viel und die Struktur vom Fell wird auch gaaanz langsam besser. Hoffe daß das Fell und die Farbe jetzt in ein paar Wochen auch wieder kommt!


    Von Acana hatte er immer Bauchschmerzen bekommen. Könnte vielleicht von den Bohnen, Linsen oder Erbsen kommen. Habe es beim Kochen noch nicht ausgetestet.


    Softfutter habe ich bisher noch nicht versucht, aber wenn die Zusammensetzung passt müßte ich es mal ausprobieren.


    Die beiden machen mich echt wahnsinnig! Hatte noch nie so empfindliche Hunde!

  • OK dann schau dir mal Wildborn an. Das Softfutter von denen ist wenn ich mich recht erinnere Kartoffel und Reis frei.


    Edit : Wurde mal der Magen näher untersucht? Finde es erschreckend dass dein Hund da so heftige Mängel hat.

  • Nein, Wildborn hat je nach Sorte auch Kartoffel (Amber, Diamond) oder Süßkartoffel (Iberico, Jewel, Pearl) drin.


    Was genau hast du denn gekocht? Ich kenne da zB einen Fall, wo es auf die Konsistenz der Kohlenhydrate ankommt, nicht auf das Kohlenhydrat selbst. Sprich labberige Nudeln werden ideal vertragen, bissfeste Nudeln kommen Tage später noch unverdaut vorne wieder raus.


    Ich würde aber auch davon ausgehen, dass das Problem ein organisches sein kann, wenn es sich so extrem zeigt oder es besteht viel länger und du hast es jetzt erst bemerkt

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!