Giftköder vermutet - wo untersuchen lassen

  • ANZEIGE

    Die Polizei macht da i. d. R. nix - ich hab mir mal das hier abgespeichert:

    https://www.pharmtox.vetmed.un…dienstleistung/index.html

    Jup, wir sind da die richtige Anlaufstelle. Am Besten über den TA zu uns schicken, Köder und gern auch Mageninhalt/Erbrochenes, falls das aufgehoben wurde.

    Probenbearbeitung dauert nur gerade wegen Corona ein bisschen länger.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!