HTML CSS Problem und Anfänger.

  • ANZEIGE

    Für mein Fernstudium muss ich eine Websid mit HTML und CSS erstellen.

    jetzt napse ich schon stunden lang an dem Problem das ich einer artikel mit textund Bild erstellt habe und mit einem Rahmen umgeben habe.

    Mit hilfe des float Atributeshabe ich das ganze so arangiert, das der Text sich der Bildschirmbreite bzw. Breite des Browserfensters anpasst.

    Leider Ragt das bild über den Rahmen des Artikels hinnaus wenn das Browserfenster zu langwird.

    Ich hätte gerne das das bild zusammen mit dem text die Rahmengrösse bestimmt, zur zeit ist es nur der Text der die Grösse bestimmt.

    evtl kann man da mit dem

    display oder dem clear komando was machen aber ich weiss nicht wie:lepra:

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ANZEIGE
  • Mir kannst du den auch schicken wenn du magst :smile:


    Hast du dich mal mit der Entwicklerkonsole reingehängt und dir das CSS angeguckt und bisschen rumprobiert?


    Wenn etwas über den Rahmen hinausragt schaue ich mir immer als erstes „overflow“ an.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Owerflow? :shocked::ugly:

    Diese ganzen Wörter

    Ich bin ja eher nicht so der digital natif

    Ich mach das in Visual Studio Code

    Ich kenne nur die „ Entwicklungsumgebung“ und die liveansicht im Browser.

    Aber ich hatte gester noch herausgefunden das das Problem wohl ist das das Kindelement das Bild gefloutet ist und deswegen nicht in die grössenberechnung des Kasten/Ramen mit einbezogen wird.

    Jetzt bin ich gerade auf der Arbeit.

  • Ja, sowas ist es auch gerne. Wenn du die Anwendung mit chrome öffnest, dann drücke mal F12. Damit

    Öffnet sich die Entwicklerkonsole und du kannst dir die Elemente ganz genau anschauen.

  • In der Entwicklerkonsole kannst du das CSS auch live verändern und somit verschiedene Dinge einfach mal testen. Sehr praktisch und spart viel Zeit. Da siehst du auch, ob Attribute überschrieben werden, etc.

  • Ah ich glaub das hatte mein LG gestern auch gemacht, er ist zwar auch Informatiker aber eher Programmierer Webdesign machtver eigentlich nicht, deswegen hat er nicht so viel Ahnung von HTML und CSS er macht eher C++ und so.

  • Ich programmiere beruflich ja auch eher JavaScript, darf mich im Framework aber häufiger mit solchen CSS-Problemchen rumschlagen. Sowas wie SCSS ist schon angenehmer. Reines CSS ist gerne mal :ugly:


    Bei solchen Geschichten wie du sie grade beschreibst hänge ich mich am liebsten mit der Entwicklerkonsole rein und analysiere die Elemente. Da siehst du dann eben schon das was du beschreibst: das Kindelement tut irgendwas was es nicht soll xD In dieser Konsole kannst du auch direkt das CSS manipulieren und schauen, welches Attribut verändert/ergänzt werden muss und kannst es in deinen Code übernehmen.


    Overflow, Position, etc. Das Bild erbt sicherlich das floating von deinem „Gesamtinhalt“ - das würde ich bei diesem Element mal probehalber ausschalten.


    Das entnehme ich zumindest der Beschreibung. Du kannst den Code aber gerne bei Zeit per PN schicken.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!