Geh hinter mich

  • ANZEIGE

    Ich würde Blondi gerne beibringen bei Tutnixen hinter mich zu gehen, damit ich sie abwehren kann.


    Er hat überhaupt kein Interesse an der Leine andere Hunde zu treffen und ist dann eher unsicher bis meidig. Ich möchte ihm das abnehmen und ihn aus der Schusslinie nehmen.

    Wie habt ihr das euren Hunden beigebracht?


    Vielen Dank.

    Bitte bei Bedarf selber gendern.

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Ich bin sehr schmale Wege gelaufen, so dass Kasper mich nicht überholen konnte und habe hinten gesagt und gleichzeitig noch die Hand nach unten, mit der Handfläche nach hinten, gehalten

  • ANZEIGE
  • Dann lauf an einem Zaun oder eine Mauer entlang sodass der Hund zwischen dir und der Mauer ist, dann kann er auch nicht nach vorne.

    Grüße aus Niederbayern von mir und Dackelmädchen Sina.

    Im Herzen:

    DSH Dorli, Eyka, Falko und Una

    Dackel Benny und Tamy

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Da Lilly beim Blocken recht schreckhaft ich, habe ich das „Hinter mich“-Bringen mit einer Drehung verbunden. Und ansonsten ähnlich. Ihr hat es beim Lernen auch geholfen, wenn ich die Leine hinter mir gehalten habe.

  • Und immer erst anlasslos geübt und dem Getier vermittelt, dass es ein neuer Trick ist, wie Sitz, Platz,...


    Bis das in aufregenden Situationen funktioniert, sollte es erst in entspannten Momenten zuverlässig klappen. Davor habe ich das nie von Madame verlangt.

  • Frankyfan
    Ich würde es wohl mit dem Handtouch versuchen.
    Beim Handtouch hat der Hund die Aufgabe, meine Handfläche mit seiner Nase zu berühren (und ggf. wie bei uns so lange dran zu lassen, bis ich auflöse)
    Damit kann man den Hund ganz gut von links nach rechts - und auch hinter dich lotsen.

    Und wenn er dann, meiner Handfläche folgend, hinter mir geht, darauf weiter aufbauen, durch Lob festigen, vielleicht ein Kommando einbauen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!