Librela - neuer Ansatz in der Schmerztherapie ein Erfahrungsbericht

  • ANZEIGE

    Ok, dann warte ich mal weiter ab - es scheint ja bei jedem Hund verschieden schnell zu wirken

  • Chelsy bekommt Dienstag die 2. Allerdings noch mal in abgeschwächter Dosis. Lebhafter und munterer wurde sie schon nach 2-3 Tagen, laufen wurde nach gut 1 Woche besser. Die 3. bekommt sie dann in normaler Dosis, da es dann in die Berge geht.

  • ANZEIGE
  • Also Coco läuft jetzt sogar die Treppe runter wieder mit allen vier Beinen!

    Das war wohl auch einfach eine Angewohnheit von ihr, die sich jetzt ohne Schmerzen wieder ausgeschlichen hat!

    Grüße von Sarah

    mit Coco(lina) (*10/2013) Jagdsau-Herdenschutz-Bergsteigerhund aus Griechenland (seit Mai 2015 bei mir)

    oft dabei: Finja (*02/2012) gemütlicher Herdenschutz-Strubbel aus Rumänien (seit November 2012 in der Familie)

    Nie vergessen: Familienhund Leika (02/1998-08/2012)

    Foto-Thread

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Morgen ist die 1. Spritze eine Woche her...... eine wirkliche Veränderung kann ich noch nicht feststellen. Allerdings ist es seitdem hier auch so brüllend heiß, daß wir uns eh nur im Schneckentempo von A nach B bewegen.

    Mir kommt es allerdings so vor, als ob Dachs seinen Schwanz höher trägt :denker: ...... mal sehen, wie es sich entwickelt. Wenn man dauernd auf das Gangbild schaut, kommt einem ja iwann alles komisch vor :doh:

    Es grüßen: Birge & der Hüterich


    Dachs - AHH - 4/2009

  • Leylamososa  Ocarina

    Bei uns war die Verbesserung auch nicht so direkt da. Ich hatte sogar erst Zweifel, ob es bei ihm überhaupt wirkt. Wir haben dann noch zwei Wochen Metacam parallel gegeben und nach Absetzen gab es keine Verschlechterung. Das war für uns dann eher das Zeichen, dass es doch zu wirken scheint.

    Aber es hat bei uns keine Wunderwirkung vollbracht, leider.


    Zwei Tage bevor die vier Wochen dann rum waren, hat man aber dafür sehr deutlich eine Verschlechterung bemerkt. Er hat jetzt seine zweite Librela drin.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!