Avatar

Utopische Rassehundezucht - eure Vorschläge?

  • ANZEIGE

    Warum nicht?

    Sorry, ich habe den Thread nicht weiter verfolgt, aber um deine Frage zu beantworten:


    Ich glaube schon, dass es umsetzbar ist, Wesentests für die einzelnen Rassen einzuführen.

    Das ist aber eben auch nur wieder ein weiterer Aussieb-Mechanismus. Und selbst WENN dafür andere (Farbe z.B.) rausfielen - es würde weiter im eigenen Saft kochen.


    Ich würde mir wünschen, dass der überkommene und mMn sinnlose Rassebegriff aufgegeben würde, zugunsten eines viel weiter gefassten Zuchtgedanken, wie in meinem Post dazu beschrieben.


    Und das halte ich nicht für umsetzbar in den gegebenen Strukturen - wie wir wissen, hat jede Bürokratie den eingebauten Mechanismus, sich selbst zu erhalten.


    Und natürlich weiß ich auch nicht, ob dann "plötzlich" alles besser wäre. Ist halt meine Utopie.

  • ANZEIGE
  • Ich halt's da mit der Frau Sommerfeld-Stur. Ein schwammig gefasster Standard läßt halt auch variationsbreite zu. Und eigentlich beschreibt er den Hund wie er optimal aussehen würde um seinen ursprünglichen job gut zu tun.

    Sie erklärt aber auch sehr deutlich, dass die Vorstellung "Nur die Besten in Zucht" ein grundsätzlich fehlerhafter Gedanke ist.

    Standards und Zuchtschauen, Prüfungen etc. sollten dazu dienen, NUR diejenigen "auszusortieren", die schwerwiegende Fehler haben und überhaupt nicht dem Standard entsprechen.


    Statt dessen verleitet das Bewertungssystem dazu, immer die (angeblich) Besten zu bevorzugen, und viele andere, obwohl sie auch "gut" sind, fallen hinten runter. Und das ist populationsgenetisch ein großes Problem.


    Ich finde, sie erklärt das sehr sehr anschaulich:


    https://sommerfeld-stur.at/survival/


    Ich denke, man sollte, wenn man das ändern will, wohl besser auf Abstufungen verzichten und nur nach geeignet/nicht geeignet richten. Man könnte ja immer noch vermerken, was man bei einer Anpaarung besonders im Auge behalten sollte - z.B. Hündin ist etwas zu groß, lieber einen kleineren Rüden dazu).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!