Kein Harnabsatz nach OP

  • ANZEIGE

    Ich hole dieses alte Thema mal aus der Versenkung


    Guten Abend zusammen, ich habe hier angemeldet weil ich bei meiner "googelei " immer wieder hier gelandet bin.


    Gibt's zu dem Thema evtl neue Infos / Ärzte oder Kliniken die ihr mir empfehlen könnt?


    Jackson wurde am 08 Dezember 2020 in der Klinik in Duisburg Kaiserberg eine sehr große Zyste an der Prostata entfernt und seit dem ist der Hahn zu. Bis auf wenige Tropfen ab und an kommt von alleine nichts.


    Was mich bei der Diagnose stutzig macht ist, das er zwar versucht zu pinkeln die Tätigkeit des Bein heben allerdings nur sehr kurz ist. Oftmals nur ein anlupfen vom Bein, es kann sich meiner Meinung nach noch gar nichts in Gang gesetzt haben. Müsste / sollte er sich, wenn es das ist, nicht mehr bemühen? ich hoffe ihr versteht was ich meine.


    Im CT war er schon und Blasenspiegelung hat er auch schon hinter sich. CT hat zwar Spondylose und leichten BS Vorfall zu Tage gebracht, beides ist laut Klinik aber nicht der Auslöser :ka:


    Er wird mehrmals am Tag katheterisiert. Im Moment gibt's Alfuzosin & Betanechol. Aber entweder bin ich zu "ungeduldig" oder es sind die falschen (?) Medikamente.


    Für Ideen wäre ich sehr dankbar

  • Ich habe der Frage mal ein eigenes Thema verpasst.

    Denn wenn die User sehen, dass jemand auf einen 9 Jahre alten Thread antwortet, machen sich die wenigsten die Mühe, zu lesen worum es geht.

    So hast du eher Chancen auf eine Antwort.

  • Gibt's zu dem Thema evtl neue Infos / Ärzte oder Kliniken die ihr mir empfehlen könnt?

    Nicht aus persönlicher Erfahrung, aber Empfehlung meines Tierarztes bei urologischen Problemen: Dr. Nickel in Norderstedt.


    CT hat zwar Spondylose und leichten BS Vorfall zu Tage gebracht, beides ist laut Klinik aber nicht der Auslöser

    Ich würde trotzdem begleitend schauen, ob ich den Hund da mit einer Physiotherapie unterstützen kann. Vielleicht ist es kein Hauptauslöser, verursacht aber dennoch Unwohlsein/Schmerzen beim Beinheben.

  • ANZEIGE
  • Danke für das Erstellen eines eigenen Thema.


    Physio haben wir angefangen. Das hilft ihm sehr und er genießt die Massage total sleeping-dog-face. Ab dem zweiten Tag bewegt er sich als hätte er im Jungbrunnen genächtigt. Dann merkt man ihm seine fast 11 Jahre überhaupt nicht an. Er ist quasi wieder der alte, der Bock auf spazieren hat und Blödsinn im Kopf hat.


    Die Reflexdyssynergie die im Raum steht passt für mich irgendwie nicht mit seinem Pinkelverhalten zusammen. Wann ich ihn dabei so beobachte habe ich den Verdacht das er entweder die Hinterbeine nicht richtig heben kann weil irgendwas in der Hüfte blockiert oder er erwartet schmerzen und lässt es dann lieber. Eine andere Position, außer dem typischen Bein heben, probiert er allerdings nicht.


    Schmerzen halte ich für unwahrscheinlich da selbst die mega Dosis von der Klinik daran nichts geändert hat. Ich vermute daher eher was im Bereich der Hüfte oder einen Knoten im Kopf weil mit schmerzen verknüpft.

    Beim Thema "Rücken " stoße ich allerdings irgendwie auf taube Ohren (abgesehen von der Physiotherapeutin).


    Im dümmsten Fall ist bei der OP ein Nerv beschädigt worden und dann ist es auch irreparabel.

    Blase ausmassieren funktioniert übrigens auch nicht.


    Am Montag waren wir in Meerbusch bei den Kleintierspezialisten. Dort wurde "nur" die Dosis vom Betanechol erhöht (3× 10mg/Tag).


    Wenn Jackson dabei nicht so gut darauf wäre wie er es ist hätte ich wahrscheinlich schon längst die Flinte ins Korn geschmissen. Mich wurmt es keine wirkliche Diagnose / funktionierende Lösung bis jetzt gefunden zu haben.


    Wir sind durchschnittlich alle zwei Wochen bei irgendeinem Arzt und ich bin keinen Schritt weiter :motzen:

  • Hat evtl jemand Erfahrungen mit der Anicura in Bielefeld? So allgemein? Die bieten laut Leistungsspektrum Urologie sowie Neurologie was für meinen Fall ja ganz passend wäre.

    Auf Duisburg hab ich irgendwie keine Lust mehr da dort die Reaktion von keine Ahnung warum das nicht mehr funktioniert über abwarten gegangen ist.


    Am Montag probiere ich mein Glück nochmal in Meerbusch, vielleicht gibt's da zumindest noch eine andere Idee bzgl Medikamenten.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich kann zwar so nicht viel grade dazu beitragen, rate aber von der Anicura in Bielefeld ab. Darf ja sicher keine Gründe schreiben.

    Ich glaube die Tierklinik in Ahlen hat das auch (gehört ebenfalls zu Anicura inzwischen).

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!