Hündin verbuddelt unterwegs Leckerchen

  • ANZEIGE

    Heute beim Spaziergang hat mich meine 8 Monate alte Hündin mit was neuem überrascht.


    Ich habe in der Jackentasche seit Monaten immer ihr Trockenfutter zur Belohnung. Das nimmt sie auch immer gerne an.


    Heute hat sie ein Lecker angenommen, es zum Ackerrand getragen, dort ein winziges Loch gebuddelt, das Teil da reingelegt und es mit der Nase wieder zugescharrt.


    :ka:


    Gut, dachte ich, kann man ja mal machen.

    Machte sie dann aber den ganzen Weg über mehrere Male.


    Zur Probe gab es zwischendurch ein Superduperlecker, das hat sie sofort gefressen.

    Später hat sie auch das normale Trockenfutter wieder ganz normal gefressen.


    Warum macht sie das? Ich kenne das von meinem Grossen, wenn er was für später draußen im Garten vergräbt. Aber im Feld..?



    P.S. Nur zur Sicherheit: Sie ist nicht weit auf den Acker gelaufen, sondern nur direkt an den Aussenrand (sprich 5cm neben dem Weg) und hat auch keine Löcher gegraben, in denen sich irgendein Lebewesen verletzen könnte.

    LG Ann

    Rocky 12/2017 - Französischer Bulldozer

    Leni 04/2020 - Teacup-DSH (ChiSpiRassMo) ;-)

    Unser Pfotothread: 8 little Paws

  • Fachlich kann ich nix beitragen.

    Kenn so ein Verhalten nur von den Raben und Krähen hier :D

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "When you lose something you can't replace,
    When you love someone, but it goes to waste
    Could it be worse?"

    - Coldplay / Fix you

  • ANZEIGE
  • Wird sie läufig?

    Da werden bei uns auch strategisch Futternester angelegt. Aber eher an sehr bekannten, sicheren Orten.

    Das ist gut möglich, zwei ihrer Schwestern stecken gerade in der ersten Läufigkeit.


    Würde sie das im Haus oder Garten machen, fände ich es auch absolut nicht verwunderlich. Aber die Feldrunde machen wir zwar schon Mal öfter, aber nicht so regelmässig, dass das unter diese Art bekannter Orte fallen würde...

    LG Ann

    Rocky 12/2017 - Französischer Bulldozer

    Leni 04/2020 - Teacup-DSH (ChiSpiRassMo) ;-)

    Unser Pfotothread: 8 little Paws

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich kann mir vorstellen, dass sie satt war, wobei natürlich ein Supereckerlie immer noch reinpasst.

    Grüße aus Niederbayern von mir und Dackelmädchen Sina.

    Im Herzen:

    DSH Dorli, Eyka, Falko und Una

    Dackel Benny und Tamy

  • Ich kann mir vorstellen, dass sie satt war, wobei natürlich ein Supereckerlie immer noch reinpasst.

    Das schließe ich tatsächlich aus, weil sie noch gar nichts gefressen hatte und später ja auch das Futter genommen hat.


    Ich hatte schon so irrsinnige Gedanken, dass sie ihre Spuren verwischen wollte, aber das ist wahrscheinlich ziemlich abwegig... :ops:

    LG Ann

    Rocky 12/2017 - Französischer Bulldozer

    Leni 04/2020 - Teacup-DSH (ChiSpiRassMo) ;-)

    Unser Pfotothread: 8 little Paws

  • Ich kann mir vorstellen, dass sie satt war, wobei natürlich ein Supereckerlie immer noch reinpasst.

    Das schließe ich tatsächlich aus, weil sie noch gar nichts gefressen hatte und später ja auch das Futter genommen hat.


    Ich hatte schon so irrsinnige Gedanken, dass sie ihre Spuren verwischen wollte, aber das ist wahrscheinlich ziemlich abwegig... :ops:

    Irgendwie niedlich der Gedanke. :applaus:

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "When you lose something you can't replace,
    When you love someone, but it goes to waste
    Could it be worse?"

    - Coldplay / Fix you

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!