ANZEIGE
Avatar

Die grosse Hundeschwemme

  • ANZEIGE


    Öhm ja.

    Da hab ich doch gar nicht widersprochen. Aber vielleicht meintest du mich ja auch gar nicht.


    Vielen Züchtern ist das halt egal wie die Hündin aussieht.

  • ANZEIGE
  • Ich versuche nur die Beiträge zusammen zu bringen :)


    Klar, vielen Züchtern ist alles egal. Wie schon gesagt, aktuell mit Corona sind die Hündinnen oft extrem jung. 2. Läufigkeit überhaupt wird schon teilweise belegt. Lohnt sich halt gerade.

  • ANZEIGE
  • Hier sind in den letzten 10 Monaten deutlich mehr hunde angeschaft worden, viele vom Vermehrer und "Moderassen" Pomsky, OEB etc. Zudem ist hier auch die Parvovirose deutllich vermehrt aufgetreten. Meine TÄ sagt nur noch Corona-Welpen. :-(

    unvergessen:
    Collie-Schäfer Mix: Senta 1976 - 1988
    Dobermann: Arko 1990 - 2001
    Shih-Tzu Hündin: Charisma 2001 - 2016
    Shih - Tzu Rüde: Billy 2004 - 2018

  • Na wenn ein so kleiner Hund wie die deiner Rasse mit 9 Jahren nicht mehr topfit wäre, gäbe es noch andere Probleme.

    Es ging mir darum, dass ein ein hängendes Gesäuge nichts über die Fitness des einzelnen Hundes aussagt.

    Natürlich sollte meine Hündin mit 9 Jahren generell noch fit sein (meine Rasse gehört übrigens zu den mittelgroßen Rassen, nicht zu den Kleinen).

    Aber es ging mir darum, dass sie mit ihren 9 Jahren den Tierarzt nur 1x wegen einer Erkrankung aufgesucht hat.

    Und auch so eine Robustheit kann sich eben gut weiter vererben.

    Es ist halt einfach falsch, ein schlafferes Bindegewebe sofort mit Problemen gleichzusetzen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Heute um 20:15 bei Quarks im WDR ist eines der Themen der Hunde-Boom durch die Corona-Krise. Ist sicher nur ein kurzer Beitrag (einer von mehreren), aber vielleicht lohnt es sich ja.

    Sasa, Chihuahua, geb. Mai 2019, bei uns seit August 2020

  • Grade durch Zufall gesehen: Der Tierschutzhof, von dem wir Emil haben, vermittelt aktuell gar keine Hunde mehr an Hundeanfänger, da alle Hundeschulen in NRW geschlossen sind. Einzige Möglichkeit aktuell als Neuhundehalter einen Hund dort zu adoptieren, ist der Nachweis, dass man 10 Einzelstunden bei einem Trainer/Hundeschule gebucht hat.


    Leute mit Hundeerfahrung können sich weiterhin, nach einer Kontrolle und einem Nachweis der Haltung, für Hunde zum persönlichen Kennenlernen bewerben.

  • Also eine TÄ hat mir letzte Woche auch erzählt, dass es unglaublich ist, wieviele neue Hunde in die Praxis kommen und leider etliche vom Vermehrer oder Kofferraumwelpen, krank, nicht geimpft, nicht gechipt, ...

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE