Silvester 2020 - Der Angsthundethread

  • ANZEIGE

    2. Versuch ist auch gescheitert :(

  • Ella ist erwartungsgemäß gestresst:xface:

    Wir haben gegen 17 Uhr noch versucht, rauszugehen, aber da ging der Krieg schon los und wir sind wieder rein.

    Ella kann aber lange aushalten, das stellt also kein Problem dar.

    Ansonsten liegt sie auf ihren Lieblingsplätzen, kommt nicht zur Ruhe und hechelt ohne Pause.

    Sie rennt aber nicht rum, das finde ich schonmal gut.

    Fressen ging nur als ich ihr den Napf an ihren Platz gebracht und mich mit hingesetzt hab.


    Sie bekommt gleich noch Eierlikör und kurz vor Mitternacht dann nochmal was.

    Letztes Jahr hat das ganz gut funktioniert :smile:


    Dieses Jahr sind es definitiv viel mehr ultralaute Dinger, kaum Raketen. Vermutlich weil sie alle noch schnell nach Polen rüber sind als es noch ging.


    Ich hatte eh nicht erwartet, dass weniger geknallt wird, an das Gebot das Haus nur mit triftigem Grund zu verlassen, hält sich ja eh keiner. Warum also heute :ka:

    LG Lisa und Ella


    Ella *10.03.2015

    Ellas Fotothread


    Für immer im Herzen und unvergessen

    Joschi *03.01.2005-30.10.2018

  • ANZEIGE
  • Waren jetzt auch das letzte Mal draußen und pinkeln hat funktioniert trotz mehrerer Böller. Dafür gleich wieder rein. Anschließend hat sie gleich ihre Abendration bekommen und brav gefressen. Zeit für ein bisschen Eierlikör.

    Das Glück beginnt mit einer feuchten Nase und endet mit einem wedelnden Schwanz.


    Liebe Grüße von Duna und Gabriele

    Duna *10.09.2014

  • In Wien wird jetzt durchgehend geböllert.

    Wir waren jetzt eine kleine Runde. Alana war Gott sei Dank unbeeindruckt draussen.

    Könnte mir aber vorstellen, dass sie das Böllern dann vom Schlafen abhalten wird.:muede: mal sehen.

    ich wünsche uns alle eine möglichst ruhige Nacht.

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "When you lose something you can't replace,
    When you love someone, but it goes to waste
    Could it be worse?"

    - Coldplay / Fix you

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab hier grad die Kongs ausgegeben - Bonny wusste mit ihrem nichts anzufangen, also hat Masha den bekommen. Ich hab sie noch nie glücklicher gesehen :lol:

    5677aa3127b4c2312b8.jpg


    Dino hat auch selig an seinem Kong herumgeschleckt. Gefrorener Joghurt ist der Shit |)

    57a6b765b91a28d32fad1.jpg


    Ich geh gleich mal noch einzeln mit den Hunden raus. Hoffentlich lösen die sich dann, damit sie nicht so lange einhalten müssen.

  • Hach, ich bin froh, dass hier noch alles ruhig ist. Zwar ist es hier noch nie vergleichbar gewesen mit z.B. Berlin, aber ab und an gab es sonst um die Zeit hier schon Böller. Ashkii hat also noch Galgenfrist:party:

    LG Terry


    mit Ashkii, Nia, Barry, Brinky, Miez, Balu und Jimmy im Herzen

  • Bei uns ist es das erste Silvester mit Hund. Am späten Nachmittag haben sich bei Nachbars schon Leute versammelt und seit ner Stunfe waren ganz einzelne Böller zu hören, aber gerade vorhin hat jemand direkt vor unserem kleinen Garten geböllert bzw. eine Batterie gezündet :muede: Nachbars Kinder sind eh so Krawallbrüder, die mir oft auf die Nerven gehen. Schade das unser Garten nicht nach hinten raus geht, sodern nach vorn zur Straße. Hund ist aufgewacht bei dem Lärm und da es nicht lange ging zum Glück ist sie wieder an einem anderen Platz eingeschlafen. Aber ich hab schon Angst vor dem Moment wo sie pinkeln muss, bei unserem Glück wird dann genau wieder was hochgehen vom Nachbarn.

  • Ich war eben mit meinem Monster draußen lief, relativ gut. Bunte Lichter fand sie toll und hat sich gespannt hingesetzt und zugeschaut, bis pfeifgeräusche kamen aber alles gut sie hat 2 mal Pipi gemacht und dann ging es wieder rein.

  • Bei uns ist es wirklich ruhig. Kein einziger Böller zu hören. Ich hoffe, das ist nicht die Ruhe vor dem Sturm... Normalerweise wird hier schon ab Mittag geböllert. Eierlikör steht aber schon bereit.

    Viele Grüße von Nadine mit der verrückten Mimi


    ....und Campino und Max für immer im Herzen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!