Verdacht auf ED bei Junghund

  • ANZEIGE

    Guten Tag,


    unser Golden Retriever, 6 Monate, humpelt jetzt seit 2 Wochen nach toben. Zunächst wurde die Pfote und das Bein abgetastet. Es

    gab 5 Tage enzündungshemmende Medikamente. Es änderte sich nichts. Der Hund lahmt meistens im Trab, im Schritt leicht und gelegentlich.

    Es ändert sich auch nichts nach Ruhe oder Bewegung.

    Nach dem Röntgen wurde festgestellt das links in Ordnung ist, aber rechts besteht nun Verdacht auf ED. Der mediale Condylus zeigt Veränderungen.

    Er humpelt rechts überhaupt nicht, Gelenke etc sind nicht angeschwollen ...

    Links war nichts zu sehen, er vermutet ein Zerrung. Was sieht Ihr auf den Bildern ?

    Wir sollen ihn nun 2 weitere Wochen schonen ...

  • Ellbogen sind ein Feld für Spezialisten, da wird dir die Meinung von ein paar Forenusern nichts bringen.


    Warst du mit dem Hund beim Orthopäden?

    Das wäre meine erste Anlaufstelle wenn so ein Verdacht geäußert wird.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Wir haben einen Termin am Donnerstag nächste Woche zum CT in einer Tierklinik.

    Uns wird dann ein Orthopäde beraten. Aber man ist so nervös und Ungeduldig und macht sich 1000 Gedanke.

    Ich dachte vielleicht fällt jemandem was auf...

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!