Beidseitig PL und HD

  • ANZEIGE

    Ich bin gerade echt fertig...mein kleiner Hund hat neben beidseitiger PL mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch HD ebenfalls beidseitig. (Röntgen steht noch an)


    Er bekommt erstmal Physio, aber das wird vermutlich nicht viel verbessern können, laut der Physio. Seine Hinterbeine sind sehr instabil und die Rückenmuskulatur verhärtet.

    Die Physio hat schon vermutet, dass es ohne OP kaum Verbesserung beim PL Problem geben wird.

    Er müsste dann an beiden Beinen wegen PL und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch wegen HD operiert werden. Ich bin mir so unsicher, ob ich ihm vier OPs zumuten kann. Gerade auch weil er sich dann monatelang nicht wirklich viel bewegen darf. Und das dann viermal.


    Hatte jemand von euch schon einen Hund mit PL und gleichzeitig auch HD? Was habt ihr gemacht? Hatte Physio bei euch noch was gebracht? Habt ihr operieren lassen?

    Die Würde von Mensch und Tier ist unantastbar!

  • Mit Erfahrungswerten kann ich nicht dienen, aber wenn du dich für eine (bzw. vier) OPs entscheiden solltest, würde ich das nicht ewig hinauszögern. Selbst, wenn Physio jetzt kurzfristigen Erfolg hätte, würden die Gelenke ja nicht besser. Das Risiko, dass der Hund früh (noch früher) Arthrose bekommt, wächst aber mit jeden Tag Fehlbelastung.

    Bekommt der Hund Schmerzmittel?


    Wäre es mein Hund, würde ich wohl zuerst die PL zeitnah operieren lassen und dann nächstes Jahr entscheiden, wie es mit der Hüfte weitergeht. Da gibt es ja auch operativ sehr unterschiedliche Möglichkeiten.


    Außerdem würde ich vor einer geplanten Operation immer ein aktuelles Blutbild (geriatrisches Profil) anfertigen lassen. So von wegen Narkoserisiko...

  • Wenn die Patella immer wieder luxiert, würde ich das auf alle Fälle operieren lassen (und damit würde ich auch nicht lange warten). Und danach: Muskelaufbau (da kann doe Physio in jedem Fall helfen!). Bevor ich an den Hüften was machen würde, würde das bei mir erstmal ein spezialisierter TA röntgen und auswerten und dann hinge von der klinischen Symptomatik ab, ob/was ich täte (Muskelaufbau kann unheimlich die Gelenke entlasten).

    Viele Grüße
    Silke
    Emma (ESS), Sam (ESS), Don (KlM) und zu Besuch: Kinga (Podengo Portugues)

  • ANZEIGE
  • Wie alt ist der Hund denn?


    PL würde ich wohl auf jeden Fall operieren lassen.

    Bei HD würde ich da ehrlich gesagt weder die Physio ein Urteil abgeben lassen, noch den Haustirarzt, da würde ich direkt zum Orthopäden gehen und mir anhören, was der zu sagen hat. Ich finde es auffällig wie schnell bei HD von manchen zur OP geraten wird (teils auch von Einschläferung gesprochen wird) wo der Orthopäde noch müde mit der Wimper zuckt und ein kontrolliertes Muskeltraining verordnet.

    LG Raphaela


    The problem is not the problem, the problem is your attitude about the problem - Cpt. Jack Sparrow

    She was not looking for a knight, she was looking for a sword. - atticus

  • Hatte jemand von euch schon einen Hund mit PL und gleichzeitig auch HD? Was habt ihr gemacht? Hatte Physio bei euch noch was gebracht? Habt ihr operieren lassen?

    Vorweg: Ich fürchte, Vergleiche helfen nicht viel. Es kommt darauf an, wie schwer PL und HD sind, wie sich der Hund bewegt, wie groß und schwer der Hund ist (ich hab eben in deinen Beiträgen gesucht, du hast einen Bolonka, stimmt das? Wie schwer ist er denn?), wie gut er Muskulatur ansetzt...


    Ich kann dir also nur unter Vorbehalt von einer (zum Glück noch etwas größeren und langbeinigen) Chihuahuahündin aus unserer Zwergengruppe erzählen. Diese Hündin hat auch beides, PL und HD, und lief als ich sie kennen lernte ziemlich merkwürdig: Durch die Schonhaltung hatte sie hinten so gut wie keine Muskulatur, war dafür aber vorne gerade für ihren zierlichen Körperbau richtig breit. Bei dieser Hündin wurde von operativen Eingriffen abgeraten, eben wegen der leichten Knochen. Die Halterin hat dann mir ihr viel Gymnastik gemacht, und zwar in totaler Regelmäßigkeit. In der Folge lief die Hündin deutlich ausgewogener, und hatte viele Jahre keinerlei Probleme mehr damit. Erst in diesem Jahr, die Hündin wird demnächst 12, gab es richtige Probleme. Sie ging dann mehrfach zur Physio und zusätzlich regelmäßig aufs Unterwasserlaufband, und mittlerweile ist sie wieder fit, läuft ausgewogen und darf alles machen wie vorher.


    Aber wie gesagt, das gilt keineswegs für alle! Hier kam zusammen, das die Hündin klein und leicht war, aber gut Muskulatur aufgebaut hat. Im Zweifelsfall würde ich da immer eher zu einer guten Tierklinik gehen, am besten eine der Unikliniken, und das dort von den Leuten entscheiden lassen, die das Gesamtbild und die Befunde vor Augen haben.

    "Wenn du es eilig hast - mach einen Umweg!"


    Neues von Sandor Terrorkrümel: Krümeliges

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!