Lauftraining (mit und ohne Hund) Teil 2

  • Mir wurde auch gesagt dass sich die Lena Boysen Linien durchs Laufen aus "Aggressionstrieb" auszeichnen

    Das sind Greyster, oder?

    Die haben durchweg den Ruf nicht ganz "einfach" zu sein, ja leider :thinking_face:

    Jaja, ich bin schon die ganze Zeit im "was zur Hölle hast du dir eigentlich dabei gedacht" Modus.

  • Puh, das würde mir ja Wettkämpfe ein bissel versauen.

    Dee zieht eh nicht weltmeistermäßig und ist super-sensibel.

    Die Frage wäre, ob sie bratzig wird, weil sie in ihrer Arbeit gestört wird, oder ob sie sofort wegschaltet und eher einbricht.

    Beides kacke. :/

    Naja, aber für uns hobby-canicrossler eher nicht so wichtig, denk ich.

    -s-

  • Danke für die Rückmeldungen und Denkanstöße. Ich werde mir jetzt erstmal ein Buch dazu bestellen (gibt weniger als gedacht dazu), und ggf. nach einem Webinar Ausschau halten. Sollten beide Parteien Lust nach mehr haben würde ich ein Wochenend-Seminar in Betracht ziehen, das gibt bestimmt einen schönen Wochenendausflug für die Familie. Zeit genug ist ja, der Zughund in spe "trainiert" wohl gerade, wie es ist die Augen zu öffnen :smile:



    Gerade bei so einem großen Tier wie einem Beauci muss man sich genau überlegen wie man die Leinenführigkeit und das Ziehen trennen möchte.


    Ich würde gerne auch für den Alltag ein Geschirr benutzen, also danke für den Hinweis, das hatte ich wirklich noch gar nicht auf der Rechnung. Könnte es vielleicht schon reichen "Alltags" und "Laufgeschirr" zu trennen? Leinenführigkeit geht natürlich für den Anfang erstmal vor.




    Beide Hunde sind ordentlich leinenführig. Nur eben nicht am Zuggeschirr. Da gibts nur ziehen. Sie trennen das gut.

    Erkennen deine Hunde am Zuggeschirr das jetzt gezogen werden darf?


    Danke nochmal an alle.

  • Könnte es vielleicht schon reichen "Alltags" und "Laufgeschirr" zu trennen? Leinenführigkeit geht natürlich für den Anfang erstmal vor.

    Im Normalfall können die Hunde das unterscheiden :nicken:

    Erkennen deine Hunde am Zuggeschirr das jetzt gezogen werden darf?

    Das kommt ja ein wenig auf den Aufbau an. Manche HH ziehen den Hunden das Zuggeschirr wirklich kurz vorm Start an, anderen (wie ich |)) sind dafür zu faul oder haben andere Gründe weswegen die Hunde das Geschirr auch vorher zum lösen schon tragen.

    Bei uns gibt es ein Startkommando und dazu dann noch die Steigerung wenn bitte schneller gelaufen werden soll ;)


    Ich werde aber auch mit beiden Hunden niemals auf Rennen laufen und mache gern auch mal längere Touren mit Pausen und co. Deshalb bin ich da recht entspannt mit.


    Aber wenn der Welpi noch so klein ist habt ihr ja auch noch massig Zeit :nicken:


    Aus welcher Ecke kommt ihr? Vielleicht kann euch da auch jemand Workshops empfehlen wenn es so weit ist :smile:

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Gerade bei so einem großen Tier wie einem Beauci muss man sich genau überlegen wie man die Leinenführigkeit und das Ziehen trennen möchte.


    Ich würde gerne auch für den Alltag ein Geschirr benutzen, also danke für den Hinweis, das hatte ich wirklich noch gar nicht auf der Rechnung. Könnte es vielleicht schon reichen "Alltags" und "Laufgeschirr" zu trennen? Leinenführigkeit geht natürlich für den Anfang erstmal vor.

    Die Frage die ich mir gestellt habe ist, was mache ich bis er ein Zuggeschirr trägt/tragen kann. Das ist ja in der Regel erst mit ca 1 Jahr der Fall.

    Unterbinde ich bis dahin ziehen am normalen Geschirr strikt mit der Gefahr, dass das Ziehen wie bei meinem anderen Hund dann "kaputt" ist, oder lasse ich es eher laufen am Geschirr mit der Gefahr, dass er dann am Alltagsgeschirr auch zieht.

    Ich dachte ich mache einen Mittelweg, hat nicht geklappt, deswegen schnalle ich abseits der Schleppleine immer auf Halsband um.

  • Das ist extrem individuell wie hoch die Herzfrequenz geht.

    Ich habe 2018 auf der TSB mal gemessen, da war mein Puls jeden Tag (von 7) im Wettkampf die letzten km über 200. Bei 206 war Schluß.

    170 ist bei mir zB ein ziemlich "normaler" Puls, 140 habe ich wenn ich zügig Gassi gehe.

  • ich war heute laufen, meine Uhr hat die Aktivität auch aufgezeichtet und in die Polar Flow App gepackt, aber mit Strava hat es nicht synchronisiert... :face_with_rolling_eyes:

    hatte das schon mal wer und wie wurde es gelöst?

    Bei Strava händisch kann ich ja nix eingeben, oder?

    Ich bin doch ein Statistikliebhaber, da schreit mein Monk, wenn ich jetzt das gesamte restliche Jahr 6km addieren muss :zany_face: (und die fehlenden Höhenmeter und und und )

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!