Lauftraining (mit und ohne Hund) Teil 2

Es gibt 8.106 Antworten in diesem Thema, welches 379.282 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Schwabbelbacke.

  • ANZEIGE

    ach dich wollte ich auch fragen wegen Mantel zum Laufen. Braucht Jumi das? Sissi hat hier auch bei den jetzigen Temperaturen vor allem auf Spaziergängen wo sie nicht überwiegend frei läuft nen wärmenden Mantel an. Fast kein Unterfell, Bauch quasi nackig... Zum Laufen find ich das aber befremdlich, weil wir eigentlich keine Pausen machen. Wie merkt man ob der Hund zum Laufen auch lieber was an hätte??? Sie wirkt bei nassem Wetter unmotiviert, bei "nur Kälte" würd ich drauf tippen es ist in Ordnung - aber woran macht man das aus?

    Also, bei uns ist es noch etwas blöder... Es ist nicht nur das frieren, sondern leider auch die Spondylose und extreme Problematik mit Feuchtigkeit.

    Wenn es komplett trocken ist, trägt Jumi nur zum Warmlaufen einen Pulli, den ich dann zum richtigen laufen ausziehe und direkt danach wieder anziehe.

    Sind die Temperaturen um den Gefrierpunkt trägt sie durchgehend ihren Laufmantel, ebenso wenn es dann noch nieselt oder wie heute schneit.


    Wenn der Hund locker läuft würde ich nichts anziehen. Meist merkt man ja an aufgestelltem Fell etc. wenn es wirklich zu kalt ist :nicken:


    Bei Jumi landet halt jeder Regentropfen auf der Haut, das Fell ist selbst für einen Ridgeback sehr, sehr dünn...

  • Ich war heute früh auch laufen.

    Allerdings ohne Ambi, weil sie ja verletzt ist und nachher ihren kleinen OP Termin hat.


    Fazit: Arielle hat ohne Ambi auch weniger Spaß. Zum Glück war wenigstens ihr Elmo dabei. Auf Wettkämpen ist das kein Problem, aber auf gemütlichen Läufen hat Arielle dann nicht wirklich Motivation zum Ziehen. Naja, dann ist das Training wenigstens anstrengender für mich.


    8e4b517d-cffe-42a4-93ukp6.jpeg


    Wegen dem Mantel: meine tragen zwar beim Laufen keinen, aber bei Ambi merke ich auf normalen Spaziergängen am aufgestellten Fell ganz gut, wenn sie einen braucht.

    Liebe Grüße von Tina, Amber und Arielle


    Amber Malinois *18.05.2012
    Arielle Riesenschnauzer *24.06.2018


    Die Hunde in Bildern

  • Das mit dem Fell muss ich mir tatsächlich merken, Danke.

    Sissi ist bei Kälte eher die Type wenn ich zum schnüffeln stehen bleibe „schlackern“ die Hinterläufe.

    Beim Laufen selbst merkt man ihr Unwohlsein (bei Regen z.B.) an wenn sie längere Zeit nur mit zurückgelegten Ohren läuft oder die Richtungen bei Kreuzungen in Frage stellt. So beim drüber nachdenken wäre das wahrscheinlich auch bei Kälte ein erster Hinweis…

    - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    Rebecca
    &
    SISSI Juni 2020 rumänischer Mix


    und unvergessen in unseren

    LAICA 26.09.2008 - 27.10.2020
    Münsterländer-Bernhardiner-Husky jedenfalls angeblich ;-)

  • ANZEIGE
    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir waren heute mal wieder unterwegs.

    Yara läuft so viel wie möglich frei, Goofy geht aus dem Zug.

    Mir fällt das Laufen hier erstaunlich schwer, ich vermute die hohe Luftfeuchtigkeit bekommt mir (und Yara) nicht. Kann das sein? Ich habe das Gefühl permanent gegen eine Wand zu laufen.


    cadedcf436637907a8c5.jpg

    Das kann schon sein.

    Ich merke das schon, wenn bei uns mal Gewitter ist, dass ich bei höherer Luftfeuchtigkeit nicht so gut laufen kann

    Liebe Grüße von Tina, Amber und Arielle


    Amber Malinois *18.05.2012
    Arielle Riesenschnauzer *24.06.2018


    Die Hunde in Bildern

  • Ich finde gerade gegen Rückenschmerzen oder Stress ist Yin unschlagbar. Gestern war ich danach so müde, dass ich direkt im Anschluss um 21:15 Uhr ins Bett bin. |)

    Ich kann das auch nicht vor einem Spätdienst machen, dann komme ich nicht mehr in die Gänge :dead:


    Heute Abend bin ich mit unserer Hundesport-Laufgruppe verabredet. Ich dann allerdings ohne Hund, sollte ich aber schaffen....

    Viele Grüße von Hannah mit Mozart & Glen

  • hier ist so richtig fett Wintereinbruch und es stürmt, es ist wirklich herrlich :dead:

    es hilft aber alles nix. Durch die 2G+ Regel im Fitti werd ich wohl nur noch am WE schwimmen gehen können, weil ich unter der Woche es nicht schaffe, mich auch noch stundenlang in die Schlange an der Teststation zu stellen...

    Daher werd ich wieder öfter laufen, schätz ich. Ich hab noch 75 km, bis ich die 1.000 km für dieses Jahr voll habe. Ist für mich kein guter Wert, aber angesichts der Verletzungspause(n) und da ich ja doch recht viel schwimmen zusätzlich war, wär's schon nice, wenn ich das noch schaffen würde und dann wär's ein netter Abschluss eines sehr eigenartigen Jahres..

    Vielleicht ist noch einmal ein HM drin, ich nehm's mir mal vor.


    Das Schöne ist - Frau Wiesel hat ihr "scheinschwanger - frühjahrs( xD )müde - wasauchimmer"-Tief überwunden und ist wieder richtig gut drauf. Ich werd sie mal wieder vorspannen, mal schauen, ob sie mir was von ihrer Motivation abgibt. :mrgreen-dance:

  • Ich war heute Morgen auch laufen. Aber nicht gegen schlechte Laune, sondern weil ich putzen muss. Da suche ich immer gern eine Alternativbeschäftigung 😂

    Aber jetzt muss dann doch geputzt werden. Kann ja nicht den ganzen Tag joggen und muss meinen freien Tag sinnvoll nutzen.


    6f3aabe6-9419-4976-9abjls.jpeg

    Liebe Grüße von Tina, Amber und Arielle


    Amber Malinois *18.05.2012
    Arielle Riesenschnauzer *24.06.2018


    Die Hunde in Bildern

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!