ANZEIGE
Avatar

Hund aus dem Tierschutz zurückgeben

  • ANZEIGE

    Zucchini: Genauso geht es mir auch! :verzweifelt:

    Hira aka weiße Hexe - Weißer Schweizer Schäferhund - *02.04.2019

    Ab-und-an-Hund (der meine große Hundeliebe weckte) Lucky aka schwarzer Teufel - Pekinesen-Terrier-Mix - *14.05.2009


    Unsere Geschichten

  • ANZEIGE
  • Puh das tut mir wirklich sehr leid und ich denke in dem Fall ist es für den Hund das Beste ihn zurückzugeben.


    Auch wenn das hier keine große Rolle spielt , aber es klang ein wenig vorwurfsvoll. Tierschützer machen das ehrenamtlich und das man nicht sofort nach 2 Stunden reagiert sollte man verstehen. Ich vereinbare auch in der Regel Telefontermine am nächsten Tag, nach meiner Arbeit und Familie, wenn ich Zeit und Nerven habe. Und wenn ein Hund vermittelt ist frage ich natürlich auch ein paar Stunden nach dem Umzug ob alles gut läuft - das ist für mich selbstverständlich.


    Hast du inzwischen schon mit dem Verein telefoniert ?

    Liebe Grüße Jana und Wuffel

  • ANZEIGE
  • Findet Ihr wirklich, dass der Verein die geeignete Rücknahmestelle für den Hund ist? Nach allem, was ich gelesen habe, hat der nicht sorgfältig vermittelt. Und wird es wohl wieder eher sorglos tun. So wird der Hund doch zum Wanderpokal ohne Chance.

  • ich denke der Drops ist auf die ein oder andere Weise eh gelutscht, Die TE meldet sich ja nicht mehr.

    Claudia und ihre Fellnasen
    Chica (kleiner Mischling): geboren irgendwann 2005
    Emil (Sheltie): geboren 21.06.2015
    Fiete (Collie): geboren 07.06.2017


    für immer in meinem Herzen mein Seelenhund Wusel: geboren 1999, gestorben 19.02.14


    Emils Kindertage

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE