• ANZEIGE

    Hallo,


    Habt ihr Tipps zum Muskelaufbau ums Hundeknie?


    Ich meine Keine Ergänzungfuttermittel sondern Übungen peace-sign-dog-face

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • Wir hatten zufälligerweise diese Woche eine Physio da und die hat mir die folgende Übung empfohlen:


    Der Hund steht mit den Vorderpfoten erhöht (Höckerchen oder so) und dann sitz und steh im Wechsel (Pfoten bleiben auf der Erhöhung).


    Ansonsten könnte ich mir alles in Richtung Balance-Board, Erdnuss, Wackelkissen vorstellen.


    Betrifft ja das ganze Bein/Gesäßmuskulatur. Wenn diese Muskeln gestärkt sind, halten die Muskeln und Bänder auch die Kniescheibe (falls es Richtung PL geht).

  • ANZEIGE
  • Also meine Hündin hat den leichtesten PL-Grad und spezielle Übungen machen wir nicht, aber ich schaue dass ich sie möglichst fit halte, meine Tierärztinnen gaben mir auch das OK für ausgiebige Wandertouren (worüber ich sehr froh bin, da ich unglaublich gern wandere).


    Eine Freundin, deren Hündin PL hat war mit ihr auch bei der Chiropraktikerin/Physiotherapeutin und bekam da verschiedene Übungen gezeigt, ich glaube, es waren auch solche Balance-Geschichten mit Wackelbrettern dabei, Cavalletti, Elefantentrick... bei Interesse deinerseits frage ich sie gerne nochmal genauer.

    "and into the forest I go, to lose my mind and find my SOUL" (John Muir)

    Liebe Grüße von Lina &

    dem kleinen "Tyrannosaurus" Rex *29.10.2014, Langhaar-Chihuahua sowie Yorkie-Maus Jasmin, *03.12.2014

    Teilzeit-Fellnasen: Juli, *2010, Deutsch-Kurzhaar-Ballkönigin & Luna, *ca 2013, bulgarische Straßenhundprinzessin

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Wir haben hier zwei PL-Kandidaten und wir machen neben der normalen Bewegung vor allem Positionswechsel, teils auch auf Balancekissen, zwischendurch etwas Cavaletti und ein paar Tricks wie Beinslalom, Achter Laufen, Dreh dich in beide Richtungen und Rückwärts Laufen. Selten auch mal isometrische Übungen (teilweise auch auf Balancekissen).

  • Das Thema interessiert mich auch, da Maya auch betroffen ist.

    Ich habe sie ja mit 5 Jahren übernommen. In ihren Papieren steht, dass sie bei Zuchtzulassung einseitig PL Grad 1 festgestellt wurde. Ich habe dann bei derersten Untersuchung meinen Haustierarzt gefragt, der meinte inzwischen sei auf der einen Seite Grad 2, auf der anderen Grad 3 festzustellen.

    Sie hat bisher aber keine Beschwerden und ich habe mich darauf beschränkt sie auf Diät zu setzten ( 2 Kg hat sie verloren) und viel mit ihr zu gehn...

    Also Abrgungen sind immer willkommen!

    Liebe Grüße von Bodoline ;-)

    Leider jetzt ohne Bodo (14.03.2010 - 23.07.2019)

    seit dem 11.09.2019 mit Maya ( *13.06.2014)

  • Zusätzlich zu der von mir oben beschriebenen Übung hat die Physio mir noch das folgende geraten (Leni hat auch beidseitig PL):


    Den Hund sehr schlank halten, wenn möglich viel bergauf gehen (langsam und bewusst), viel Bewegung generell und als Nahrungsergänzung auf jeden Fall MSM und Teufelskralle.


    Ist jetzt nun alles keine neue Erkenntnis, aber ich wollte es der Vollständigkeit halber nochmal erwähnt haben. :smile:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!