Avatar

Unsere Junghunde... der alltägliche Wahnsinn Teil 10

  • ANZEIGE

    Du müsstest das natürlich entsprechend aufbauen und ein Ritual etablieren. Wenn du Interesse hast, kann ich dir dazu auch was schreiben. Aber wenn Bobby da gar nicht so viel Lust drauf hat findet ihr bestimmt noch etwas besseres :smile:

    Das würde mich auch interessieren! Gerne was dazu schreiben. :smile:

    Ja, sehr gerne! :nicken:

  • ANZEIGE
  • Ach, so viel gibt's da eigentlich gar nicht zu schreiben :ops:

    Im Grunde willst du ja nur, dass dein Hund auf schnellstem Weg, also der Linie, zurück zu seinem Spielzeug läuft. Anfangen kannst du damit zum Beispiel auf einem Feldweg. Du nimmst ein gut sichtbares Spielzeug, legst es auf den Boden und gehst mit Hund weiter. Am besten nur so weit, wie man das Spielzeug noch sehen kann, deshalb auch gut sichtbar. Dann wartest du bis dein Hund das Spielzeug fixiert, denn dann wird er auch nicht anfangen zu suchen. Als Ritual kannst du bspw. deine Hand nehmen, die ihm den Weg zum Spielzeug anzeigt und ein ganz eigenes Kommando.

    Das sind so die Ansätze vom Einweisen wie man es aus der Dummyarbeit kennt.

  • ANZEIGE
  • Hummel

    Hat das Thema geschlossen

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!