ANZEIGE

Läufigkeit mit intaktem Rüden im Haus

  • Ich trenne die beide nur während der Standhitze + einige Tage vorher und nachher. Das geht ganz gut, aber so etwas ist von Hund zu Hund natürlich ganz unterschieden.


    Wir Trennen ab den Moment das die Hündin sich anbietet UND der Rüde auch interesse hat. Das passiert meistens ab Tag 10. Ab Tag 13 fangt die Standhitze meistens an und das merkt man sofort. Hier geht das trennen einfach, aber wenn der Rüde Stress hat, dann ist ausquartieren besser. Eine Untersuchung beim TA kann ich auch empfehlen.

    Bitte verzeihung für meine Rechtschreibungsfehler. Ich bin Niederländerin und wohne seit einige Jahre in Deutschland.

  • Bei meiner Hündin fing die Standzeit eigentlich immer an Tag 12 an und ging 3 Tage. Mein Rüde war sehr souverän, aber ich fands für ihn trotzdem sehr stressig, auch für meine Hündin. Auch ich habe räumlich getrennt und ich habe zwei Möglichkeiten das Haus zu verlassen. So mussten sie sich während der Zeit nicht begegnen, aber klar, die wussten natürlich genau Bescheid. Aber ehrlich gesagt würde ich deinen Rüden eher kastrieren, als ihm so einen Chip setzen zu lassen.

  • Chip gibt's keinen mehr. Und Kastration nur, wenn's gar nicht anders geht... Irgendwie hoffe ich immer noch, das es sich irgendwie für ihn erträglich einpendelt. Ist ja für ihn auch erst das 2. Mal...


    Das Hexchen ist trotz Läufigkeit gechillt. Sie kommt, egal ob Tyler hier ist oder nicht, richtig gut klar :bindafür: Von ihrer Seite sehe ich gar keine Probleme

    Tyler *22.11.2016
    Kira *24.03.2018
    Lucky *11.2003 +10.2016

ANZEIGE