Der Trockenfutter-Thread Teil 2

  • 5-6 Euro ist eigentlich das Maximum für den Kilopreis.

    Aktuell liegen wir mit dem Kilopreis bei 6,10 €, (Belcando), weil ich nur noch 4g Abpackungen kaufe.


    Hat einfach den Hintergrund, dass Maja dieses Futter absolut gut veträgt, Nicki aber Abwechslung haben darf.

    12 kg stehen dann viel zu lange offen rum, dank Leckerli (Bosch soft) und Wechsel mit Josera und Mera.


    Grob gerechnet geben wir 30-40 Euro im Monat für Futter aus bei 15 und 3 kg Hund.

  • ANZEIGE
  • Ist hier ähnlich, irgendwas um die 250,- /300,-€ wird es wohl sein für die Hunde

    SO viel wird es wohl nicht sein. :rolling_on_the_floor_laughing:

    Also bei mir. Und wenn, dann würde ich mir Sorgen machen und anfangen zu suchen, wo sich hier die schwarzen Löcher befinden.

    :lol:


    Ich könnt aber ned mal sagen, wie viel jeder Hund bekommt.

    1. Weil mal brauchen sie mehr wegenSport, mal brauchen sie weniger wegen Pause

    2. Mess ich bei neuem Futter 1x ab, um nen ungefähres Gefühl für die Menge zu haben

    3. Ich kipp halt einfach rein.



    Oh, doch 2 Angaben hab ich:

    Der Nog braucht ungefähr doppelt so viel, wie nen Zwilling.

    :klugscheisser:


    Nog: 22,5kg

    Erbse: 15kg

    Hazeli: 17kg


    :lol:

    Viele Grüße

    Julia und die Swiffer


    I am what I am and what I am needs no excuses (Gloria Gaynor)


    Der Swifferthread


    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • weil ich nur noch 4g Abpackungen kaufe.

    Wow, das nenn ich mal sparsam einkaufen!

    Wege zu gehen, die steinig sind. Berge zu ersteigen, die niemals enden wollen.
    Erfahrungen zu machen, die Wunden hinterlassen und trotzdem aufstehen und lachen.
    Ich bin ich, werde nie ein anderer sein.
    Dies ist meine Zeit, dies ist mein Leben!

  • Im Monat nur für Futter? :face_screaming_in_fear:

    Naja 4 ziemlich große Hunde, Trockenfutter,Dosenfutter und selbstgekocht.

    Ach stimmt du hast ja die Bären, okay die Fressen dir ja ordentlich die Haare vom Kopf^^

    (ich verfolge dich nicht so im Forum, deswegen war ich so erschrocken. Hab auch nicht deine Signatur gelesen)

  • Naja 4 ziemlich große Hunde, Trockenfutter,Dosenfutter und selbstgekocht.

    Ach stimmt du hast ja die Bären, okay die Fressen dir ja ordentlich die Haare vom Kopf^^

    (ich verfolge dich nicht so im Forum, deswegen war ich so erschrocken. Hab auch nicht deine Signatur gelesen)

    Alles gut,ich erschrecke mich auch öfter bei den Futterkosten hier :fear: :lol: Aber naja,wir haben halt sonst keine Hobbys.

    Ganz genau kann ich es nicht sagen,weil ich halt auch nach Angeboten schaue oder mal die Waschbären den Rest von einem Sack Hundefutter bekommen,welches die Hunde nicht so mögen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!