Der Trockenfutter-Thread Teil 2

  • ANZEIGE

    Ihr eisst überhaupt nicht wie neidisch ich auf euch Grosshundehalter bin :woozy_face: Ihr könnt wenigstens shoppen für die Hunde. Ich hab immernoch Verbot.


    Nur als Vergleich. Ich rechne für unsere 4 derzeit insgesamt plus minus 200gr Dose und 100gr Trofu am Tag :dizzy_face: Weil die verzogenen kleinen Minis zum grössten Teil den RC Mist im Auto knabbern und das messe ich ja nicht ab sondern stopf es nur Händeweise in die Jackentasche.


    Wenn hier irgendwann mal wieder was gekauft werden darf bin ich grad am gucken zwecks neuem Futter. Es soll aber ein Lightfutter für Leni sein.

    LG Tamara und die Shelties und Spitze

  • Ihr eisst überhaupt nicht wie neidisch ich auf euch Grosshundehalter bin :woozy_face: Ihr könnt wenigstens shoppen für die Hunde. Ich hab immernoch Verbot.


    Nur als Vergleich. Ich rechne für unsere 4 derzeit insgesamt plus minus 200gr Dose und 100gr Trofu am Tag :dizzy_face: Weil die verzogenen kleinen Minis zum grössten Teil den RC Mist im Auto knabbern und das messe ich ja nicht ab sondern stopf es nur Händeweise in die Jackentasche.


    Wenn hier irgendwann mal wieder was gekauft werden darf bin ich grad am gucken zwecks neuem Futter. Es soll aber ein Lightfutter für Leni sein.

    Ich biete dir hiermit großzügig an für unsere 4 großen Hunde,4 Bären und 2 Frettchen zu shoppen =) |)

    Adresse gerne per PN

  • ANZEIGE
  • Naja, hier ist es etwas moderater.

    Rund 20 Kilo Trockenfutter im Monat gehen hier weg.


    Da ich 25 Kilo Defu und noch einen Rest (2-3 Kilo) Josera Light&Vital hier habe, brauche ich erst Ende November wieder zwei Säcke bestellen.


    Hat jemand mal das Bio TroFu von Zooplus gegeben?


    Ich bin zwar "Hardcore" Defu Fan, weil ich einfach grundsätzlich ein Demeter Fan bin und nur dort wirklich vertraue auf das "Bio" Siegel, aber wenn es mal nicht gut zu bekommen ist (was ab und an schon mal vorkommt), würde ich sonst Bosch Bio nehmen - oder eben das zooplus Zeug.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Noch nicht, aber ich würde mich auch für Erfahrungsberichte interessieren. Wobei hier zum Glück fast alles gut vertragen wird.


    Bestellst du Defu online oder kaufst du es vor Ort? Ich bin immer noch genervt, dass Zooplus es aus dem Sortiment genommen hat... vor Ort ist es hier sehr unterschiedlich zu bekommen...

  • Huhu ihr Lieben,


    ich will heute Abend bei zooplus meine neue Bestellung aufgeben und wollte nochmal kurz nach Rat fragen: Ich hatte eig. Markus Mühle Narturnah gefüttert. Weil Freddys Output aber einfach nicht fester wird, wurde mir nun geraten, es mal mit nem nicht kaltgepressten TroFu zu probieren.


    Leute, die ich privat kenne, haben mir was von "Wolf of Wilderness" vorgeschwärmt, aber mich überzeugt dieses "Wildness-Marketing" so gar nicht.

    Von Mera und Belcando hab ich viel Gutes hier gelesen, aber das gibt's nur im 12,5kg Sack und ich bräuchte erst einmal was zum Ausprobieren, so 5kg rum.


    Irgendwelche Tipps für ein Futter, das preislich ca. so wie Belcando/Mera kostet, aber vielleicht in kleineren Paketen erhältlich ist und grundsätzlich mit guter Verträglichkeit punkten kann? Getreidefrei scheint's für Freddy nicht sein zu müssen.

  • Zwischen Belcando und Mera liegen find ich Welten.


    Die sind halt doch recht unterschiedlich, sowohl von der Rezeptur her, als auch von der Größe der Kroketten.


    Kleines Gebinde zum Probieren ist bei Zooplus allgemein eher schwierig.


    Von Wolf of Wilderness bekommst du, wenn du auf "Hund" und dann auf "Probieraktionen" klickst, verschiedene Sorten zum Testen für nur einen Euro.


    Unter Anderem das Fiery Volcanoes ( fütter ich manchmal), Soft Hühnchen, eine Junior und eine Senior Sorte, + die 3 Neuen Sorten.

  • Ja, finde ich auch doof. Richtig doof.

    Ich kaufe es derzeit jetzt über Fressnapf. Meist online, falls ich an einem vorbeifahre aber auch mal vor Ort.

    Die Josera-Sorten sind im allgemeinen gut verträglich (SensiPlus, Festival, Lamm&Reis) - da kenn ich nur beim Optiness ein paar Hunde, die es nicht gut vertragen haben. Gibts auch in 5x900 Gramm Abpackung - damit kann man eigentlich ganz gut ausprobieren.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013) - und alle lieben Begleiter, Sportskollegen und Lehrer vor ihnen


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Hier, einen Sack oder 2 habe ich davon gefüttert. Kann nichts negatives dazu sagen, es wurde soweit ganz gern genommen und die Verdaulichkeit war hier auch normal. Mein Fazit ist: kommt immer mal ein Sack mit, wenn ich sowieso bei Zoo+ bestelle.

    Viele Grüße
    Silke
    Emma (ESS), Sam (ESS), Don (KlM) und zu Besuch: Kinga (Podengo Portugues)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!