ANZEIGE

Partner Hund- es darf nicht wahr sein!

  • Also, heute hab ich mir mal wieder die Zeitschrift Partner Hund gegönnt.


    Ein Titelthema sind die Calming Signals, und dazu ist auch ein nettes Interview mit Turid Rugaas drin, die versucht, die Calmig Signals an sich kurz zu erklären und wie wir sie als Menschen nutzen können.


    So weit so gut, Interveiw fertig gelesen, und eine Seite weitergeblättert.
    Da fällt mir die neue Serie "Der Weg zum Begleithund" ins Auge.
    AAAAHHHH! Da werden zwar zum Glück nur wenige Erziehungstipps gegeben, die haben es aber dafür in sich:


    "Manchmal ist härtere Bestrafung notwendig. Eine zusammengefaltete Zeitung leistet dabei sehr gute Dienste"


    Erziehungsziel für einen neuen Welpen ist erstmal lediglich, ihm keine Unarten beizubringen.


    "Die Grunderziehung des Welpen hat nur ein Ziel:Ordnung!"


    So, krönender Abschluss ist dann noch der Rat, den Welpen allein in einen separaten Raum zu bringen, wenn Besuch kommt.
    Warum??? Hat der Autor Angst, der Welpe könnte mit fremden Menschen etwas Positives verbinden :roll: ?



    AAAH! Die können doch nicht so dämliche Erziehungstipps aus der Mottenkiste veröffentlichen, und dann noch hinter Turid Rugaas, die für eine moderne und gewltfreie Erziehung steht.


    Genauso wie der nette Herr vom Godenhof, kennt ihr den? Ein Mann, der eine Hundeschule/Pension hat und oft als positives Beispiel im Fernsehen gezeigt wird (gleichzeitig mit begeisterten Besitzern, die erzählen, wie toll ihr Hund jetzt spurt...). Furchtbar, der ist einfach eine Katastrophe, der Mann.


    Liebe Grüsse, Marta&&Monster

  • Da musste ich ja jetzt erstmal grinsen...sorry...
    Denn ich habe die Zeitschrift mir heute auch gekauft wegen den "Calming Signals" und habe dann auch den Artikel gelesen und mich erst gefreut weil ich ja auch so ne kleine Maus hier habe...


    Es waren so ein paar Sachen wo ich ja auch gedacht habe "oje, was das ?!", aber den grössten Schreck habe ich auch bei der Sache mit der zeitung bekommen !!! Der Satz geht weiter "....,sie knallt laut und der Schreck ist grösser als der Schmerz." -ach Du schande ! Soll mein Hund etwa Angst vor mir haben oder bekommen ?! Also, ich kann auch ganz gut erziehen ohne das sie Angst vor mir bekommen muss ! Wenn nötig klatsch ich mal in die Hände, der Schreck den sie da bekommt, der reicht vollkommen aus.
    -Das interview fande ich allerdings auch gut !


    Liebe Grüsse, Caro

    Be all you can be

  • Hallo Caro!
    Ja, der Artikel ist schon herb, oder?
    Der Titel der nächsten Ausgabe ist ja " Der Ton macht die Musik", mal sehen, ob uns da genau so ein Blödsinn erwartet.
    Naja, mich (und Euch wahrscheinlich auch) betrifft so ein Quatsch ja weniger, aber was ist denn mit den ganzen unerfahrenen, eventuell Ersthundebesitzern, die wirklich Erziehungstipps in solchen Zeitschriften suchen?



    Aber das Interview mit Turid Rugaas finde ich auch toll.
    Bald wird ja auch ein weiters Buch von Ihr erscheinen, ich glaube, es ist ein "Arbeitsbuch" zu dem ersten Buch.
    Schade nur, dass die ganzen Bücher aus dem Animal Verlag alle so teuer sind :? .


    Liebe Grüsse, Marta&Monster

ANZEIGE