ANZEIGE

Hund(e) und Baby - Plauderthread

  • Boa,so viele Antworten! Diesel ist problematisch, da die Familie in Stuttgart wohnt und Schiss vor dem Fahrverbot hat, welches ja gerade dort heiß diskutiert wird. Aber ich denke, ich gebe eure Erfahrungen einfach mal weiter, die Größe lässt sich ja gut übertragen. Caddy könnte für den Preis schwer zu haben sein, denke ich, auch wenn die sicher gut geeignet wären.

    Vielen Dank schonmal!

  • Ich werfe noch den Scharan bzw Alhambra in den Raum. Ich kenne mehrere die einen haben und sehr zufrieden bin Platzangebot sind.


    Wir fahren Passat Kombi und brauchen für den Urlaub ne extra Gepäckbox (haben einen für den Radträger auf der Anhängerkupplung). Ist halt schon recht eng mit zwei Kindern und großem Hund.

    Viele liebe Grüße,
    Jana & Diego



    Diego, Schäferhund-Mix *2010
    Linus, Dt. Jagdterrier *2009
    Rocky, Glatthaar Foxterrier 1998-2009

  • ich selber habe keine Kinder. Aber bei uns am Hundeplatz fährt eine Familie mit 2 Kindern (Kindergartenalter) und 2 Collies einen Ford Tourneo Custom. Ist halt ein Bus. Aber da ist wirklich jede Menge Platz im Kofferraum. Die haben da ne Box reingebaut, in der beide Hunde sitzen. Und daneben, drunter und drüber ist noch jede Menge Platz für Gepäck. Die fahren so auch alle zusammen in den Camping-Urlaub.

ANZEIGE