Windhunde und mediterrane Rassen sowie deren Mischlinge

  • ANZEIGE

    Am Samstag dürfen wir zum Coursingtraining, erster Versuch. Ich bin sehr aufgeregt und hoffe sehr, dass sie alles heil übersteht.


    Als Lektüre habe ich die Greyhound-Bibel und das Ebook von Monika Mosch hier, tierärztlicher Sportcheck ist erfolgt, das letzte Rennbahntraining war im Juli. Seitdem (und auch sonst) hat sie viel Freilauf, moderates Fahrradtraining und Joggen, Toben in der Reithalle und gelegentlich Sprintseiltraining. Krallen werden wöchentlich gedremelt.

    Haben die Profis unter Euch noch Hinweise oder Tipps?

    Die Eckdaten: Windhund-Mischling aus Andalusien, Schulterhöhe 49 cm, 11 kg, 4 Jahre alt.

    Die Murmel *01/2017 Windhund-Mischling

  • Am Samstag dürfen wir zum Coursingtraining, erster Versuch. Ich bin sehr aufgeregt und hoffe sehr, dass sie alles heil übersteht.


    Als Lektüre habe ich die Greyhound-Bibel und das Ebook von Monika Mosch hier, tierärztlicher Sportcheck ist erfolgt, das letzte Rennbahntraining war im Juli. Seitdem (und auch sonst) hat sie viel Freilauf, moderates Fahrradtraining und Joggen, Toben in der Reithalle und gelegentlich Sprintseiltraining. Krallen werden wöchentlich gedremelt.

    Haben die Profis unter Euch noch Hinweise oder Tipps?

    Die Eckdaten: Windhund-Mischling aus Andalusien, Schulterhöhe 49 cm, 11 kg, 4 Jahre alt.

    Wenns ne Windhundveranstaltung ist, wird vermutlich der Hasenzieher was können. Das ist die halbe Miete.

    Wollt fast an nem Spaßcoursing für Hunde aller Rassen teilnehmen, kam aber die Läufigkeit nd mein Bauchgefühl dazwischen, u.a. weil ich nicht wusste, wie eng das gesteckt ist und eben, ob sie wissen, was sie tun.

    Und dann der Facebookpost mit "Hihihi. Ein paar ham den Hasen doch fast erwischt".


    Nix hihi, das ist mittendrin gar nicht lustig, wenn Hund ins Seil rennt.


    Du gehörst eh zu den vorbildlichen Auf- und Abwärmern.

    Das Galgöchen brauchte bei seinem ersten und wohl leider einzigen Coursing genau keine Erklärung.

  • @pinkelpinscher

    Vielen Dank! Ja, Verletzungen durchs Seil oder Umlenkrollen sind im Ranking meiner worst case Vorstellungen ganz oben. Ich werde berichten, Fotos wird eher nicht geben, weil ich und Hund allein unterwegs sind und vor lauter Schlottern eh jedes Bild verwackeln unscharf wird.


    Schön übrigens, dass du wieder hier bist.

    Die Murmel *01/2017 Windhund-Mischling

  • ANZEIGE
  • @pinkelpinscher

    Vielen Dank! Ja, Verletzungen durchs Seil oder Umlenkrollen sind im Ranking meiner worst case Vorstellungen ganz oben. Ich werde berichten, Fotos wird eher nicht geben, weil ich und Hund allein unterwegs sind und vor lauter Schlottern eh jedes Bild verwackeln unscharf wird.


    Schön übrigens, dass du wieder hier bist.

    Schlottere nicht. Erfreu Dich lieber an einem Hund, der weiß, was ein Hund tun muss.


    Und wenn Du tatsächlich die Bibel erstanden hast, bringst den Hund eh nicht gleich ins Auto, um besser mit anderen Plaudern zu können, sondern checkst.


    Das wird toll. Und ich fürchte, sie wird einer der fitteren Hunde sein.

  • Genieße es deinen Hund laufen zu sehen!


    Ja, Verletzungen kommen vor. Aber bei weitem nicht sooo häufig. Also, kleinere Sachen schonmal (Vertreten/Prellungen, Abschürfungen an den Bremsballen), aber die größeren Sachen sind wirklich nicht so häufig.


    Und gerade, wenn dein Hund alleine läuft, der Hasenzieher sich also komplett auf ihn konzentrieren kann, sind Verletzungen durch das Seil oder den Hasen nahezu ausgeschlossen.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Vielen Dank an l'eau und @pinkelpinscher. Dann lautet mein Plan also: sorgfältig auf- und abwärmen und das Laufen des Hundes genießen. Wird genau so gemacht. Ich berichte dann.

    Die Murmel *01/2017 Windhund-Mischling

  • Nix war‘s mit dem Coursing. Coursing-Fläche ca. 6000 qm, im angeschlossenem „Betriebsgelände“ mit Bauwagen und so liefen Wolfshunde, Barsois und ein Whippetrüde frei, stürzten sich sofort auf meine angeleinte zarte Gräte, irgendwer ruft „mach mal ab, da passiert nix“, ich Trottel mache das, ein Barsoi hetzt die Gräte in einen Haufen Schutt und nach einem Brüller und einem Wurf mit einer fast vollen Plastikwasserflasche auf den Barsoi (getroffen!) haben wir das Gelände dieses hochprofessionellen Windhundsportvereins nach einer halben Minute wieder verlassen.

    Super. Aber Unprofessionalität und Coursing sind mir in Kombination einfach zu heikel.

    Die Murmel *01/2017 Windhund-Mischling

  • Nix war‘s mit dem Coursing. Coursing-Fläche ca. 6000 qm, im angeschlossenem „Betriebsgelände“ mit Bauwagen und so liefen Wolfshunde, Barsois und ein Whippetrüde frei, stürzten sich sofort auf meine angeleinte zarte Gräte, irgendwer ruft „mach mal ab, da passiert nix“, ich Trottel mache das, ein Barsoi hetzt die Gräte in einen Haufen Schutt und nach einem Brüller und einem Wurf mit einer fast vollen Plastikwasserflasche auf den Barsoi (getroffen!) haben wir das Gelände dieses hochprofessionellen Windhundsportvereins nach einer halben Minute wieder verlassen.

    Super. Aber Unprofessionalität und Coursing sind mir in Kombination einfach zu heikel.

    Ach du je. Da würde ich auch keinen Spass verstehen.

    Ich hoffe, es ist nichts weiter passiert.

    Wo war das nochmal? (Nur um zu wissen, wo ich nicht hin will..)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!