Welche Rassen würdet Ihr mir empfehlen? - Teil 2

  • ANZEIGE

    Shalea der wichtigere Teil zur joggingfreude der Hunde ist vermutlich ihr zug und laufhunde Anteil :)

    M.e. finden hunde “stures“ laufen ohne schnüffeln und kreisen doof. Und joggen mit schnüffeln ist dann m.e. kein joggen mehr. Aber man kann es ihnen oft bei bringen. Das ist also nicht direkt Veranlagung, wollte ich nur einbringen.

  • ANZEIGE
  • Ich bin kein Laufwunder (obwohl immer wieder versucht) und rolle mit dem Mountain Bike was bestimmt Joggingtempo ist.

    Mulder trabt, schnüffelt, trabt, galoppiert ein bisschen, steht und guckt... Eigentlich ein normales Gassi mit dem Unterschied, dass er nicht soviel auf mich warten muss.


    Ich würde sagen, für jeden Hund, dessen gemütlicher Trab schneller als ein Fußgänger ist, ist ein Jogger der angenehmere Gassigänger — zumindest im Freilauf ohne Leine.

    Schritt mit Fußgänger ist zu langsam, Trab zu schnell. Einige Hunde gewöhnen sich dann so einen verspannten Passgang an.

    Sina &
    Border Collie "Mulder", *Mai 2015

  • Zum Thema Setter: Also wenn der Hund nicht zwingend sooo riesig sein muss kannst du dir ja auch mal die Engl.Springer Spaniel anschauen. Die sind auch fürs Laufen zu begeistern aber eben nicht so wie die Setter.

    Liebe Grüße von den Langohren


    English Cocker Spaniel - Bailey + Benny *20.07.2014
    English Springer Spaniel - Fay *17.10.2016
    Collie Dasty - *02.05.2001 - +30.08.2014


    Spaziergänge mit dem Hund sind Balsam für die Seele.


    Langohren rocken die Welt!

  • ANZEIGE

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!