ANZEIGE

Wie haben sich eure Hunde mit zunehmendem Alter verändert (Charakter, Aussehen) ?

  • flying-paws

    da bin ich dran,....

    Charakterlich ist die Große aber schon immer meilenweit von der Ernsthaftigkeit und der Souveränität entfernt, die ich von anderen Hunden kenne. Sie ist eigentlich ein ganz großer Kasper und dabei ein solches Sensibelchen :roll:


    PocoLoco coole Bilder! Danke :cuinlove:


    Nach meinem Empfinden sehen die Senioren oft sehr würdevoll aus, mit ihrem grauen Fell und dem grauen Bart oder Augenbrauen ^^

    Die Augen haben oft sowas Wissendes, wenn sie auf ihrer bevorzugten Ecke liegen und alles im Blick haben.

    Meine alte Schäferhündin lag in ihrem letzten Sommer oft mittags für ein Viertel- oder halbes Stündchen in der prallen Sonne, etwas, was sie früher nie gemacht hätte, da musste es immer schön kühl sein.... aber die alten Knochen präferierten doch eher die Sonne xD

    Du hast vielleicht recht... aber meine Meinung gefällt mir besser :)

  • Als ich Peggy bekam war sie 15 Monate alt und aktuell ist sie 7,5. Bis zu 4.Lebensjahr war sie die reinste Kanonenkugel und nicht zu bremsen doch von Jahr zu Jahr wurde sie immer ruhiger und wollte nicht mehr so mit anderen Hunden spielen. Dieses Jahr ist mir aufgefallen, dass sie nicht mehr so lange laufen möchte und hinterher schlurft. Fressen und Mäuse buddeln geht noch und wenn sie ihre dollen 5 Minuten bekommt, dann rennt sie auch mal ein paar Meter. Aber diese Momente werden irgendwie immer weniger.

ANZEIGE