Mantel Fotothread II

Es gibt 10.116 Antworten in diesem Thema, welches 698.277 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag () ist von Helfstyna.

  • ANZEIGE

    Ich bin nicht bei FB :pfeif:


    Duke hat eine Rückenlänge von 50 cm, Brustumfang 61 cm.


    Ich kann ihn aber morgen mal komplett abmessen.

    Wie putzig klein ist denn dein Duke.. das sind Solos Maße als eher kleiner Whippet 🥰

  • Wie putzig klein ist denn dein Duke.. das sind Solos Maße als eher kleiner Whippet 🥰

    Haha, ja ich sage immer, er ist ein Mini-English Setter, er ist nur 50 cm hoch :lol:


    Er stammt wohl aus einer Jagdlinie, die sind ja meistens was kleiner. Er ist ja aus dem Tierschutz (Sardinien) und die englischen Setter werden da sehr viel für die Jagd eingesetzt benutzt.

  • A propo Equafleece… ich habe hier nen Nagelneuen Neongelben rum liegen, der Yosh an der Brust zu eng ist. Hat einer von Euch die schon mal ändern lassen? Wenn ja wie? Ich habe mir überlegt, Mann könnte evtl seitlich was einnähend?

  • ANZEIGE
  • Wir sind auch endlich fündig geworden. Maverick hat ja Probleme mit der Halswirbelsäule, also sollte der Mantel neben dem Schal den Hals bedecken, gleichzeitig braucht er Bewegungsfreiheit an den Beinen, zu dick darf es auch nicht sein, zu dünn erst recht nicht. Und laufen mag er in den meisten Mänteln nicht xD Wir haben das große Glück das man in dem Lager eines kleinen Onlineshops anprobieren darf. Dadurch das dies nur mit Termin möglich ist, völlig stressfrei für Maverick. Wir haben uns gestern durchs Sortiment probiert und Mantel ist echt nicht gleich Mantel , wie ich feststellen musste :hilfe:


    Beratung am Hund war top und wir haben uns für den Pomppa entschieden. In dicker hätten wir uns für den Glacier entschieden, den fand ich persönlich sehr sehr toll, aber für Maverick zu dick. Kann ich erst kaufen wenn er ein Fröstel-Opi wird :lachtot:


    p11404581024x768y6kk9.jpg

    Liebe Grüße Jana und Wuffel

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Ich hab den Wool auch und grad drauf geklickt. Das erste was ich zu meinem Freund gesagt hab:

    die Farben sind leider ned so schön wie vom normalen Glacier und teurer ist er auch geworden :flushed_face:

    LG Astrid

    mit

    Alana - Altdeutscher Mops (geb. am 30.10.2019)

    Dakota - Boston Terrier (geb. am 05.12.2020)

    ---> zum Pfotothread: Austrian Girl Power - Alana und Dakota


    "Schau' nach vorn, Nicht zurück

    Zwingen kann man kein Glück

    Denn kein Meer ist so wild wie die Liebe

    Die Liebe allein

    Nur die kann so sein..."

    <3 Helene Fischer für Udo Jürgens - Merci Cherie <3

  • Und warum ist der nochmal teurer geworden? So gross anders scheint der doch gar nicht zu sein. Hat mir eine Freundin erzählt.

    Das ist einfach:

    Weil die Leute die Preise, die da aufgerufen werden, trotzdem zahlen.


    Als Non-Stop mit den Mänteln angefangen hat, waren die Preise sehr viel niedriger (die Mäntel waren auch weniger durchdacht, aber auch schon hochfunktional), aber seit es so einen Hype gibt, drehen sie jedes Jahr noch kräftiger an der Preisschraube.


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • Du meinst, selbst Hundezubehör unterliegt der freien Marktwirtschaft und die Nachfrage reguliert den preis?? Na sowas!!


    Gott sei dank ist der hässlich gefällt der mir nicht, mein unterlid hat schon gebebt.


    Nächste Woche werden meine Pullover von happy pooch fertig. Wuhuuuu. Ich bete, dass ich mich nicht vermessen habe, vor allem nicht bei maries overall. Sie ist so klein geworden 💔

    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!