Mantel Fotothread II

  • ANZEIGE

    Ich bin mit dem Nonstop Regenmantel auch sooo zufrieden!

    Gekauft hab ich den eigentlich nur, weil unser Hurtta Monsoon sich von innen voll saugt, wenn der Hund durch hohes Gras läuft oder Wasser von den Pfoten hoch spritzt :fear:


    Soweit ich weiß, ist der einzige Unterschied, dass beim Beta Pro die Seitenteile aus starkem Netz sind, damit sich da eben kein Wasser sammeln kann und beim Pro ist es normales Mantelmaterial.

    Sonst gibt es da glaube ich keine großen Unterschiede :ka:

    Ella hat so 55-57cm RL und trägt Größe 60.


    Dieser neue Fjord Regenmantel würde mich auch noch interessieren, weil er wie der Monsoon noch den Halskragen trocken hält. Aber einen zweiten Regenmantel brauchen wir echt nicht und den Monsoon werde ich wohl verkaufen.

    LG Lisa und Ella


    Ella *10.03.2015

    Ellas Fotothread


    Für immer im Herzen und unvergessen

    Joschi *03.01.2005-30.10.2018

  • Wenn ich ganz stark bin und hier im Thread nicht mehr lese halte ich durch.


    (sie haben ja sogar Regenmäntel, die sie noch nie ernsthaft an hatten (nur für Fotos)... aber die sehen nicht so schön aus wie die von Nonstop)

    sei stark. Chilly wird auch nie einen Mantel kriegen, braucht er nicht und ich denk mir, er ist immer noch ein Hund mit intaktem Fell, super Unterwolle, es wäre nur Schnickschnack und rausgeworfenes Geld.

    Kleine Lady blonder Prinz


    "Der Hundezucht wohnt ein immerwährender Widerspruch inne: Während die Tierheime mit Hunden überfüllt sind, wird immer weiter produziert, eine Produktion auf Überschuß" (Reportage: Modehunde)

  • ANZEIGE
  • Wenn ich einen Hund mit schützendem Fell hätte, hätte ich trotzdem einen Regenmantel, damit meine Couch nicht nass/schmuddelig wird, bzw. ich nicht so viel zum Abtrockenen/duschen habe xD

    Genau das ist hier auch der Grund xD

    Joschi hat erst im Alter einen bekommen, als die Knochen Nässe nicht mehr mochten. Der lag aber auch seltenst auf dem Sofa oder im Bett.


    Ella verbringt den halben Tag im Bett oder auf dem Sofa und ich hab erstens keine Lust, sie dann eine Stunde nach dem Spaziergang von beidem fern zu halten und zweitens kann ich das auch gar nicht, wenn wir direkt vor der Arbeit in den Regen müssen.

    Und bevor ich dann einen feuchten Hu d im Bett habe, kriegt er sie nen Mantel an :D

    LG Lisa und Ella


    Ella *10.03.2015

    Ellas Fotothread


    Für immer im Herzen und unvergessen

    Joschi *03.01.2005-30.10.2018

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Den kleinen Nonstop kann man nicht in der Länge anpassen, oder? Ist bei den Regenmänteln jedenfalls so, dass das erst ab 45 oder 50cm RL geht.

    Mh nein. Man kann nur hinten bei Maries die Seiten näher zur Rute ziehen quasi. Bei Lieschens Größe nicht, glaub ich.

    Ich korrigiere: Bei Lieschen auch und jetzt sitzt er NOCH besser. Der Hammer!!!

    Liebe Grüße
    Ann-Kathrin

  • Wenn ich einen Hund mit schützendem Fell hätte, hätte ich trotzdem einen Regenmantel, damit meine Couch nicht nass/schmuddelig wird, bzw. ich nicht so viel zum Abtrockenen/duschen habe

    da hat Chilly einen Bademantel, der hält auch das Bett trocken :)

    Kleine Lady blonder Prinz


    "Der Hundezucht wohnt ein immerwährender Widerspruch inne: Während die Tierheime mit Hunden überfüllt sind, wird immer weiter produziert, eine Produktion auf Überschuß" (Reportage: Modehunde)

  • Was soll denn das sein, Google kennt es nicht.....? Meinst du Rukka Comfy Pile Camo?


    Falls ja, ich habe die normale Rukka Comfy (Strick), und kann die nur empfehlen. Habe sie für Rhian gekauft, als sie zu wacklig wurde, um die Equafleece bequem anzuziehen. Das Teil sieht nicht grad stylish aus, ist aber wirklich funktional und bequem zu tragen und anzuziehen. Warm, gewährt durch den Schnitt viel Bewegungsfreiheit und schützt die Schulterpartie trotzdem gut, hält leichten Regen ab, trägt nicht auf und hat ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Da kann ich mit der bescheidnen Optik gut leben.....

    Rhian - Welsh Springer Spaniel Hündin *24.6.2006 - 15.7.2021

    Splash - Welsh Springer Spaniel Rüde *1.6.2010

    Emrys - Welshie-Zwärgli *27.6.2020

    Welsh Springer Spaniels Reloaded!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!