Ausraster!!!

  • ANZEIGE

    War zwar unterste schublade deine worte aber bei so ner Tussi wäre selbst ich ausgeklinkt von meinem Sohn Mike 16 Jahre ganz zu schweigen der hätte ihr den Hund abgenommen uns die Adresse verlangt !


    Also sowas neee :kopfwand:

    Wenn des menschen Herz so rein wie das des Hundes so liese sich keiner mehr auf Kriege ein!!


    LG Jutta Shahrukh und Thyson

  • Dr. SAM - dein online Tierarzt
    ANZEIGE
  • ich kann dich gut verstehen so auszurasten... bei solchen leuten wär mir die sprache auch erstmal egal :kopfwand:

  • Hallo! Der arme Hund,er kann nix für seine Erziehung,da sind die Besietzer schuld und bei der Tussie hätte ich auch so einen Ausraster bekommen.Gruß Babsi

  • ANZEIGE
  • hätte ihr den hund auch am liebsten weggenommen..aber..naja..so recht hab ich mich nicht getraut..angst vor ihm hatte ich nicht..aber einfach nur sehr viel respekt..wär echt nicht auf den hund zugegangen..außer natürlich es wär was noch schlimmeres vorgefallen..(obwohl das ja schon seeeehr weit die grenzen überschreitet...)

    Bei Ausgrabungen in den Ruinen von Pompej wurde in der vulkanischen Asche ein Hund gefunden, der über einem
    Kind lag.
    Der Hund, dessen Name Delta war, trug ein Halsband auf dem zu lesen war, daß er seinem Besitzer
    Severinus dreimal das Leben gerettet hatte....

  • Ich glaube das die Eltern auch nicht anders mit dem Hund umgehen.


    Die Kids kennen es warscheinlich nicht anders.


    Bei sowas bekomme ich auch die Krise und hätte da auch nicht nur zugesehen. Der arme Hund wie mag der wohl gehalten werden.


    LG Anette

    LG Anette

    (Mohikaner und Inventar)

    Für immer in meinem Herzen

    Diego * 2004 - † 21.Juni 2018

    Bonnie * 1986 - † April 1999

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Mir fehlen die Worte...
    Ist egal, wie du dich ausgedrueckt hast. Es ist gut, dass du ihr die Meinung gesagt hast. :gut: Es gibt schliesslich genuegend Leute die einfach wegschauen!

    "Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht." Heinz Ruehmann

  • Oh Mann, ich kann dich total gut verstehen !!
    Ich bin sonst der friedlichste Mensch, aber bei sowas mutier ich auch zur Oberzicke!
    Ich hab auch grad so eine ähnliche Geschichte erlebt (anderer Thread), und war auch total von den Socken.
    Leider gibt es solche und Ähnliche Vorfälle und Idioten zu genüge, da kann man oft auch nicht viel machen.
    Aber ich find es trotzdem wichtig das man was sagt, das man sich aufregt!
    Wenn in der öffentlichkeit ein Kind geschlagen wird, geh ich doch auch dazwischen! Meiner Meinung nach sollte Zivilcourage auch Hunde mit einschliessen !!
    So besteht zumindest die Chance das diese Idioten, grade die jüngeren, bemerken das sowas einfach nur mies ist!!!

    Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.


    Mark Twain (am. Schriftsteller, 1835-1903)

  • Aber mal ganz ehrlich, ich glaub ich wär erst mal zum Kind gerannt, das gebissen wurde...

  • Gut, du bist auch "erst" 17, aber meine erste Reaktion wäre gewesen, ihr hinterher, den Hund abnehmen und ab zur Polizei mit ihr und Hund. Anzeige an die Eltern wegen Verletzung der Sorgfaltspflicht (allein lassen mit solch einem Hund, mit dem sie defititiv überfordert war und sie und andere in eine gefährliche Situation brachte) und Anzeige wegen Tierquälerei. Den Lütten hätte ich mir auch geschnappt, erstens ob alles i.O. ist und zweitens, damit seine Eltern auch tätig werden gegen die "Familie". Und dann soll das VetAmt einschätzen, ob es eine eskalierte Situation war wegen der 12jährigen oder der Hund allgemein so ist. Dann Maulkorb und Auflagen, damit die sich mal auf den Ar*** setzen und zusehen, dass der Hund keine Gefahr mehr ist. Der Lütte hätte nur hinfallen müssen, Biss in den Hals... :kopfwand:


    Weißt du denn, wer sie war?

  • Moin,
    bin echt geschockt sowas zu lesen, aber genau wie Canum hab ich eben auch gedacht. Anschreien bringt überhaupt nix, die kriegt höchstens noch mehr Wut auf den Hund, weil er sie sozusagen "blamiert" hat. Wär vielleicht besser die Polizei zu rufen.



    Finnrotti

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!