ANZEIGE

Zero Waste - Anregungen, Ideen und Austausch zum plastikfrei(er)en Leben

  • 200g Natron, 100g Vitamin C Pulver und 50g Maisstärke vermischen. Etwas Olivenöl hinzufügen, bis man die Masse gut kneten/formen kann. Einige Tropfen Parfumöl und optional Lebensmittelfarbe in Pulverform hinzufügen. Ich bestelle beides immer bei behawe, die Seite kann ich sehr empfehlen.

    Da die Bomben mit Wasser reagieren (logisch), muss man bei der Herstellung auf eine trockene Umgebung achten, aber sonst kann eigentlich nicht viel schief gehen:denker:Meine Badebomben sind eher so Badekugeln in Walnussgröße. Ich habe sie schon oft verschenkt und sie kamen eigentlich immer gut an.

    Life ist better when you are laughing barking!


    Cosima, Berner Sennenhund (11.08.2009-21.07.2013)
    Bolero, Langhaarcollie *04.04.2013

  • 200g Natron, 100g Vitamin C Pulver und 50g Maisstärke vermischen. Etwas Olivenöl hinzufügen, bis man die Masse gut kneten/formen kann. Einige Tropfen Parfumöl und optional Lebensmittelfarbe in Pulverform hinzufügen. Ich bestelle beides immer bei behawe, die Seite kann ich sehr empfehlen.

    Da die Bomben mit Wasser reagieren (logisch), muss man bei der Herstellung auf eine trockene Umgebung achten, aber sonst kann eigentlich nicht viel schief gehen:denker:Meine Badebomben sind eher so Badekugeln in Walnussgröße. Ich habe sie schon oft verschenkt und sie kamen eigentlich immer gut an.

    Kann man da auch jedwedes andere Öl verwenden? Ich denke da gerade an Kokosöl...

    LG
    Aza


    mit:
    Kaela Gleschka - Kommtag: 24. September 2016
    Mato Wakan - Kommtag: 21. Juni 2018

  • Man kann sicherlich Öle austauschen.

    Ob Kokosöl so eine gute Alternative ist? Schließlich ist es bei Zimmertemperatur eigentlich hart.

    Und ich würde kein Öl nehmen das schnell ranzig wird.

    Kerstin mit Jölli, Vina, Mady und Solly

  • Ich hab auch schon Sheabutter und Kakaobutter zusammen mit Mandelöl benutzt. Außerdem Milchpulver dazu, das pflegt die Haut schön. Die Buttern schmelzen und zusammen mit dem Öl zu den trockenen Zutaten rühren. Danach in Eiswürfel - Formen oder so gießen und fest werden lassen. Durch das warme Badewasser schmilzt das Fett schnell.

ANZEIGE