ANZEIGE
Avatar

Rettungshunde - Allgemeiner Talk Thread

  • ANZEIGE

    Naja, is doch klar. Die Anzahl Personen, die Kontakt haben dürfen, ist beschränkt, jetzt auch noch Ausgangssperre, man versucht, Kontakte zu vermeiden....


    Und wer net unterwegs ist, kann schonmal nicht verlorengehen..... *g Bei uns ist auch weniger los als sonst, aber Einsätze kommen trotzdem noch ab und an rein. Aber das ist normal bei uns. Erst wochenlang gar nix, dann auf einmal drei Einsätze in einer Woche. Wir sagen schon immer: Einsätze sind Rudeltiere, treten nie allein auf..... *gggg

    Biene, Zwergpudelmix, *7.02.2007, Flächensuchhund - Bossi, DJT-Fox-Mix, *4.06.2006

    Faro, DJT, *14.08.2013 - Moritz, roter Kater, * 2008

    Frieda, DJT, 2001-30.07.2019 - Mogli, Norweger-Mix, Aug. 2010 - 29.05.2019

  • ANZEIGE
  • Bei uns läuft das Training relativ unverändert weiter: zwei Personen aus einem Haushalt und noch eine weitere Person aus einem anderen Haushalt. Das passt. Ansonsten gibt es negative Trails und wir experimentieren mit moderner Technik.

    Viele Grüße aus dem echten Norden

    Ute

    ________________________

    You'll never walk alone

    Shania / Bloodhound

    Kaspar / Schwyzer

    Jette / Bloodhound x Redbone Coonhound

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE