ANZEIGE

"Nassfutter-Erfahrungen-Laberthread

  • NalasLeben : ich kann da jetzt nur kurz reingrätschen. Normalerweise gibt man dann Futter von allen verfügbaren Anbietern, nur auf Exoten sollte man für mögliche Diäten verzichten.

    Das geht da querbeet durch's Regal, von günstig bis exklusiv.

    So wird der Hund weder auf eine Sorte oder einen Hersteller "eingeschossen" und man hat Ausweichmöglichkeiten, falls ein Hersteller plötzlich vom Markt geht, man im Ausland Futter braucht oder es generell Lieferschwierigkeiten gibt.

    Da ist es dann echt nützlich, wenn's Hundegedärm auch mit Supermarktfutter klarkommt.

    Das praktiziere ich bei Nass- und Trockenfutter.

  • Wenn es Baxter Magen-Darm-Technisch wieder gut geht (und das hoffe ich durch die Kastration und evtl. auch dem Gladiator Plus), dann werde ich das Thema auch mal langsam angehen, also nicht nur RN und Premiere Tasty Home. Aber uns bleibt ja momentan nichts anderes übrig und da ist man einfach froh, wenn der Hund etwas gut verträgt.

  • Ich meine einfach unterschiedliche Zusammensetzungen. Egal ob selbe Marke oder nicht.


    Wie gesagt - ich finde es nicht zwingend notwendig zu wechseln, aber es gibt eben auch Gründe dafür. Ich wechsel schon auch, auch wenn ich normalerweise meistens Josera (verschiedene Sorten) füttere. Aber wenn es nur eine Sorte einer Marke sein darf - dann ist es so, wenn es dem Hund damit gut geht.


    Was ich nur immer schade finde ist, wenn ein Hund deswegen bei der Rezepturänderung seiner bisherigen Sorte und Marke dann Verdauungsprobleme bekommt. Wobei auch mal ein zwei Tage Verdauungsprobleme natürlich nichts sind, was gleich ein Drama ist.

    Zack Zack, Malinois (*30.3.2018), Thilde, Malinois (*14.06.2013), Theo, Épagneul Breton (22.05.2002 - 22.02.2018), Pepe, Terrier-Mix (Oktober 1998 - 1.10.2011)


    Die Hummel-Hunde


    Alles Wissen, die Gesamtheit aller Fragen und alle Antworten sind im Hund enthalten. (Franz Kafka)

  • Ah ok. Nala bekommt momentan alles von einer Marke, Dosen querbeet durch das Sortiment, Trofu momentan eine Sorte, aber wenn der nächste Sack leer ist, bekommt sie eine andere Marke. Dann hatte sie 15 kg Softfutter.

    Mit der Marke bin ich so zufrieden, da möchte ich gar nichts anderes füttern. Außerdem komme ich da so günstig ran. Wir füttern dort aber 6 Sorten immer abwechselnd.

    Nala *25.05.2018


    Emil 19.08.2005 - 19.04.2018 Meine bessere Hälfte <3

ANZEIGE