ANZEIGE
Avatar

Ganzjährig Wildvögel füttern - ein Austausch

  • ANZEIGE

    Ich verstehe meine Piepmätze einfach nicht - entweder der Baum ist völlig leer oder aber es herrscht Hochbetrieb und es wird sich um die Futterplätze geprügelt! :doh:


    Ich hab jetzt überlegt, ein Ticketsystem einzurichten, um diesen Massenansturm zu regulieren. Hat jemand eine Idee, wie ich meinen Piepmätzen beibringen kann, vorher eine Nummer zu ziehen und dann im dafür eigens eingerichteten Wartebereich (ich dachte da an meine Buchshecke, da stehen dann gleich auch noch Snacks zur Verfügung) zu warten bis die Nummer auf der Tafel erscheint? :lachtot:

  • ANZEIGE
  • Das haben sie. Ich hab insgesamt 5 Stellen - und es ist tatsächlich so, dass da entweder Hochbetrieb herrscht oder es ist kein einziger Vogel dort. Aber in der Zeit hört man auch keine Vögel irgendwo zwitschern. Es ist, als wären sie vom Erdboden verschluckt. Ich kann mir eigentlich nur eine alternative Futterquelle irgendwo vorstellen. Oder vllt. ist Nachbars Katze dann unterwegs, das wäre evtl. auch eine Möglichkeit.

  • ANZEIGE
  • Die Spatzen sind weg

    Meine Ahnung wohin. Vielleicht sitzen sie auch einfach an einem kühlen Ort.

    Jedenfalls war bis vor Kurzem hier am Teich eine regelrechte Badeanstalt. Jetzt hats nur noch unzählige Wespen und Bienen. Kaum noch Vögel und wenn dann nur am Abend vereinzelte.

    liebe Grüsse Kathrin und die Golden-Bande


    Caron - Golden Retriever - 28.06.2007
    Mojito - Golden Retriever - 05.04.2014
    Nevis - Golden Retriever - 25.03.2019

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Meine Spatzen gehen nicht an normale Silos, wo nur ein paar Löcher drin sind, wo sie den Kopf reinstecken müssen. Sie bevorzugen die langen "Silos", die eigentlich für Nüsse bestimmt sind. Oder die Erde. Oder was anderes, wo sie sich nicht so anstrengen müssen.

    Den anderen Vögeln ist es egal. Die fressen überall raus.

    Viele Grüße
    Maren und die verrückte Nudel Maddy
    ... sowie Rica, Pepe, Blacky, Buffy und Barry im Herzen
    Maddy-Cool

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE