ANZEIGE
Avatar

Der "Hunde arbeiten am Vieh" - Quatsch-Thread

  • ANZEIGE

    Eigentlich heißt es "That'll do" (that will do - das wird reichen), zumindest nach meinem Wissen.

    Ich find das sehr treffend, musste aber auch nachfragen, als ich es zum ersten Mal gehört habe.

    Mir wurde es mal so erklärt aber das klingt schon logischer :lol:

    Aber im Grunde ist es ja auch egal, was man sagt, Hauptsache der Hund hat verstanden, dass das Kommando bedeutet, dass die Arbeit erledigt ist.


    Einfach nur in meine Facebook-Timeline. Muss aber nicht wenns dir nicht so recht ist.

    Wenn du möchtest, kannst du das ruhig machen :smile:

  • ANZEIGE
  • That will do heisst "das reicht" .


    Und für den Hütebereich ausführlich.... Das, was du da grade tust.... ist fertig.


    Hör mal damit auf, was du grade tust. Kann ein Abruf sein, wenn Schafe, da angekommen sind, wo sie hin sollen oder auch mal... Komm grad mal her dann gehts weiter.....


    Ichh hab dann nich ein Komm her zu mir, um es präziser zu machen.

    Ein Border Collie ist erst am Vieh richtig schön

  • Hallo zusammen :winken:


    Ich hab mal eine Frage an euch. Vielleicht mag mir die jemand beantworten? Ich lese mich aktuell zum Thema Koppelgebrauchshund ein. Nicht, weil ich einen haben möchte, sondern einfach aus Interesse zur Abgrenzung der verschiedenen Arbeitsgebiete.

    Nun schreibt eine Seite (Diese hier: https://www.ssds.ch/koppelhunde.html ), dass bei Tierarten auch an Hühner und Enten gearbeitet werden kann. Und ich frage mich, macht man das in der Praxis? :???: Gibt es Koppelgebrauchshunde die an den Hühnern oder Enten gearbeitet werden?

  • ANZEIGE
  • Ja. Geflügel ist aber recht stressempfindlich und eignet sich daher nicht für Training. Aber viele Viehhalter haben auch Hühner und/oder Enten und treiben diese Tiere mit dem Hund in den Stall.

  • 4b67e3a6f51545e1.jpge0e283ceba0a0a7f6874d43.jpgcff07e779535446dc33f2.jpg



    So schön die weiße Pracht auch ist.. ist sie natürlich auch nervig 😅

    Täglich Zäune freiräumen, Batterie suchen etc. pp.


    Nach getaner Arbeit durfte Marvel aber kurz arbeiten. Ich musste es ausnutzen .. das mein Mann dabei war und er mal Fotos machen konnte.

    Sie wurde ja abgegeben, weil sie eher sensible ist und wenn etwas nicht so läuft wie sie es gerne hätte ... sie sich auch gerne mal entzieht. Sie hat aber auch wahnsinnig viele Stärken, die ich für so einen jungen Hund echt beneidenswert finde. Starke Nerven, kein Hektik.


    Nachdem ich keinen Stress haben schnell einen Hund für Trials zu haben ..und sie einfach so einen tollen Charakter hat.. hab ich sie vor 4 Monaten übernommen.


    Und ich finde sie macht sich wirklich super, klar wir arbeiten uns in kleinen Schritten voran.. und stolpern auch immer mal wieder :) aber der Weg ist das Ziel 🥰



    bf13877050c7f218d6ff9768.jpg

    af119.jpg5fa5a56f8c5ff468.jpg33cad45c4729899.jpg

    Liebe Grüße Steffi, mit den Mädels Raley (Aussie) und Marvel (BorderCollie)

    🖤 Ice und Bonny im Herzen 🖤

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE