ANZEIGE

Sekundenkleber

  • würde ich aber nicht unbedingt bei zarter Mädchenhaut empfehlen.... kann durchaus sein, daß da ein bisschen Haut mit abgeht...
    mein Papa hat ja durch die Holzarbeit dementsprechend Hornhaut - ich nicht.... :schweig:

    Mit freundlichen Grüßen
    Claudia
    Esse quam videri!

  • Ich LIEBE Superkleber, seitdem ich ihn für die Wundbehandlung entdeckt habe!


    Ich repariere Krallenprobleme damit: hier unser Artikel über Roots, der seine Kralle verloren hat. Ok, auf Französisch, aber mit Bildern: Hier clicken


    Ich hab mir selber eine recht tiefe (aber harmlose) Schnittwunde an der Hand repariert. Und Daika einen tiefen, grossen cut unterm Kinn (man sah die Zunge von unten *würg* aber geblutet hat nichts und weh hatte sie auch nicht).


    ABER: He, das ist das erste mal dass ich höre dass man den flüssigen Kleber direkt auf die Wunde tut. Ich verwende immer nur das Gel um mit einem oder zwei fetten Blops die Wundränder zusammenzukleben ohne die Wunde luftdicht abzudecken. Hat auch gut funktionniert.


    Ich verwende übrigens auch Superkleber um die Pfoten unserer Hunde zu flicken wenn wir gross wandern sind oder voll im Herst(zug)training. Man kann Risse kitten und Abriebe patchen (Radflicken draufkleben). Mit einem Bootie drüber kann der Hund komplett schmerzlos einfach weiterlaufen. Wenn man nichts tut dauert das Wochen und der Hund humpelt noch dazu.

    Grüsse,
    Iris + die Huskies "Dolina Volka", Daika (Hündin, 7 Jahre), Ebi(shkaja) (Hündin, 6 Jahre), Ewok (Rüde, 6 Jahre), Fritz (Rüde, 5 Jahre), Julius (Jungrüde), Jemma (Junghündin) und Katze Isis (18 Jahre)
    Berny (Terrierrüde) und Huskies Jaakko und Roots im Hundehimmel
    Photos und News der Hundebande

  • Ab Montag, 7. März gibt es Sekundenkleber bei Aldi Süd.


    Ich find es wirklich interessant, dass man Sk in eine Wunde geben darf. Das leg ich dann in meine Hundeapotheke dazu.


    Danke für den Hinweiss Claudia :bindafür:

    Liebe Grüße, Julia&Roo

    If you want the rainbow, you gotta put up with the rain.

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


  • Heut hab ich das Foto vergessen...
    Die Wunde sieht aber weiterhin top aus, heilt gut, Hund flitzt als ob nix wäre.

    Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
    Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
    Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet


    Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen

  • Solche Hinweise halte ich für sehr bedenklich. Mag sein, dass du das gut beurteilen kannst. Aber - ein wirklicher Laie, der dann mit Sekundenkleber arbeiten wird?


    Höchst bedenklich!

    So ist es.


    Im Tierheim lassen wir auch nicht jeden freiwilligen "Hansel" an die Hunde.


    Ich könnte das noch beliebig erweitern..(Dr. Nauke fans, Bachblütenexperten, Bernsteinfreunde, Impfgegner usw.)


    Die Meisten sind nur praktizierende Internetspezialisten an ihren Privathunden.Nach dem Motto: Wo kein Kläger, da kein Richter. ;)

    »Ich brauche keine Bequemlichkeit. Ich will Gott, ich will Liebe, ich will wirkliche Gefahren und Freiheit und Tugend. Ich will Sünde!«

  • Stimmt, TrueType sieht außer ihren eigenen Hunden ja auch sonst keine. :roll:


    Abgesehen davon: Wenn du schon das Beispiel mit den Tierheimen bringst - du scheinst wohl wenig mit kleinen Tierheimen zu tun gehabt zu haben. Da hat mitnichten jeder eine Ausbildung zum Tierpfleger. Und was glaubst du, wer im Tierheim mit den Hunden Gassi geht? Ausschließlich Hundetrainer?


    LG
    Shalea - kein Dr. Naucke-Fan, aber durchaus jemand, der im Rahmen der Meinungsbildung das eine oder andere Mal einen Rat bei ihm eingeholt hat :roll:


    Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren.
    ~°~°~


    Liebe Grüße von Shalea,
    Ali (Deutsch Kurzhaar-Sib. Husky-Mix, *11/2003 - †26.02.2016),
    Ebby (Golden Retriever, *26.07.2007),
    Bones (Hound, *06.05.2014),
    Teilzeit-Hund Porti (*2006 - 27.05.2018) &
    Chanda (Rotti) im Herzen

  • Kriegt ihr 2 euch dann auch mal wieder ein?
    Hier gehts ja nicht um irgendeinen "Hansel", sondern um eine ausgebildete Fachperson.


    Davon ab ist Sekundenkleber schon in vielen Bereichen längst Alltag bei der Wundversorgung, nur weil ihr 2 davon noch nix mitbekommen habt macht ihr hier ne Welle?
    Beim Outdoorsport, im Fußball, in der Tiermedizin, im Handball, etc etc.
    Auch lesenswert: Stimmt's?: Ein Pflaster mit Sekundenkleber | ZEIT ONLINE


    Man hätte sich ja mal ein winziges bisschen informieren können, ehe man "bedenklich, bedenklich!" rumplärrt....

    Troublemakers, die tun nix! Die wollen nur spielen!
    Prinz Arren: 03.04.2012* Mini Bullterrier
    Prinz Hamilton: 26.09.2012* Whippet


    Vorgegangen, unvergessen: Trolly † 2002, Löle †2012 und die anderen

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


ANZEIGE