ANZEIGE
Avatar

Labrador Hündin hört nicht auf meine Freundin

  • ANZEIGE

    Kann es vielleicht auch daran liegen,das wir in August Eltern werden?das der Hund deswegen sein Verhalten so verändert hat?

    Nein, daran wird es nicht liegen.

    Und bei den anderen Sachen kannst du da was dazu schreibe??

    Was möchtest du denn konkret wissen?

  • ANZEIGE
  • die regeln sind nicht seit drei Wochen Sondern seit knapp 1 Jahr... Die regelnkamen nachdem wir zu meiner Freundin kamen... Und das lief ganz gut... Das sie nicht mehr hört fing vor ca 4 Wochen an... Davor kam es eher schleichend was ich nicht sah aufgrund meiner Arbeit... Und ich hab meine Freundin bis dato (4wochen ca) nicht ernst genommen das ist erst seit ich Urlaub hatte da fiel es mir auch auf das meine Hündin auch nicht mehr richtig auf mich hört... Also nein ein Zusammenhang mit den Regeln sehe ich da nicht...

  • Welche Regeln denn genau? Und wie setzt ihr sie durch?

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    es gibt sehr gelassene Hunde, die sich in eine veränderte Situation zunächst scheinbar gut einfügen.


    Erstmal wurde vor 1 Jahr der Sozialverbund um eine Person erweitert. Dann kam noch ein Umzug dazu.


    Das ist für einen Hund, der jahrelang etwas ganz Anderes gewohnt war, ne ziemliche Umstellung. Super eigentlich, daß sie das zunächst mal gut gemeistert und angenommen hat. Und jetzt kamen auch noch neue Regeln dazu. Nicht mehr anspringen und auf's Sofa darf sie auch nicht mehr. Gibt es noch mehr neue Regeln, die sie vorher nicht kannte? Ich hab nun lediglich diese beiden Dinge herausgelesen.


    Wobei die Freundin, der Umzug und diese beiden Dinge schon echt viel sind. Ist ne große Umstellung für einen Hund.


    Daß es mitunter ein Jahr dauern kann, bis ein Hund in seinem Verhalten zeigt, daß er überfordert ist, ist durchaus normal. Und ja, das ist mitunter auch ein schleichender Prozess, den man in den einzelnen Schritten nicht wahrnimmt.


    Mich würde auch interessieren, welche Regeln genau eingeführt wurden und wie Ihr diese im Einzelnen durchgesetzt habt. Neue Verhaltensweisen sollten idealer Weise langsam, Schritt und für Schritt und vor allem positiv aufgebaut werden.


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • Wenn wir essen soll sie auf ihrem Platz... Und das tut sie großteils auch sie soll den Sohn und meine Freundin und natürlich auch Besuch nicht anspringen bei meiner Freundin klappte es ganz gut bis vor kurzen... sie darf nicht auf die Couch und nicht aufs Bett sie darf auch nicht ins Bad (muss dazu sagen das ich nichts dagegen hatte wenn ich am klo bin das sie rein kommt meine Freundin mag es aber nicht) das sie sich nicht auf dem Teppich lecken oder oder säubern darf (man muss da auch dazu sagen das da der Unterschied unten rum nicht zu unterscheiden ist und beim lecken viel Flüssigkeit Austritt die ziemlich stinkt und nicht mehr leicht weg zu kriegen ist...)

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face



    Anzeige
  • Hallo,


    das ist ne Menge...besonders vor dem Hintergrund, daß sich ihr Umfeld stark verändert hat (eine Person mehr, die sie jetzt aus ihrer Sicht gängelt und einschränkt und dazu noch der Ortswechsel).


    Bleibt noch die Frage offen, WIE Ihr diese Regeln eingeführt und durchgesetzt habt.


    Liebe Grüße


    BETTY und Ronja

    Behandele jedes Problem wie ein Hund es tun würde.

    Kannst Du es nicht essen oder damit spielen, pinkele drauf und geh weiter...

  • das sie sich nicht auf dem Teppich lecken oder oder säubern darf (man muss da auch dazu sagen das da der Unterschied unten rum nicht zu unterscheiden ist und beim lecken viel Flüssigkeit Austritt die ziemlich stinkt und nicht mehr leicht weg zu kriegen ist...)

    Geht bitte mal zum Tierarzt und lasst das überprüfen (Analdrüsen?)

  • Wir erhaben es langsam und schritt für schritt gemacht.... Zuerst war Bett und Couch dran... Sobald sie drauf kam haben wir "ab" gesagt oder den Finger gezeigt... Auf den Finger reagierte sie super da sie ja das auch schon in der hundeschule "gelernt"hat... Und da sie auf dieses Zeichen regiert haben wir das auch so bei den anderen regeln so gemacht... Was wir nicht verstehen ist-- sie hörte wirklich gut auf meine Freundin da gab es keine Schwierigkeiten wir haben im Spätsommer alle regeln mit Finger und "ab" ganz gut hinbekommen und natürlich auch belohnt aber nur zu Anfang der Regel belohnt und schritt für schritt aufgehört

  • Ihr habt lauter Verbote eingeführt. Sehr frustig.


    Für den Hund besser ist es, Verhalten positiv zu trainieren. Also ein Platztraining, und wenn es sitzt, sie immer länger dort hin schicken usw.


    Der Hund muss eine Alternative haben, was er tun SOLL, statt nur dieses nicht und jenes nicht.


    Wie habt ihr ihr beigebracht, dass sie auf den Platz gehen soll?


    Das mit dem Teppich hab ich nicht verstanden - sie darf da liegen, aber sich nicht putzen?


    Wenn irgendwas stinkedes austritt, dann würde ich auch mal zum TA. Vielleicht noch mal zu nem anderen.

    • Neu

    Welches Futter ist das beste?

    Einer meiner Hunde war Allergiker und zudem ein eher mäkeliger Esser. Jetzt habe ich einen gemütlichen Senior aus dem Tierschutz, der leicht verwertbares Futter benötigt und außerdem Nährstoffe für die arthritischen Gelenke braucht.


    Bei jedem meiner Hunde stellte sich die Frage nach dem richtigen Futter: Welches verträgt der jeweilige Nahrungsspezialist am besten? Welches wird seinen Ansprüchen gerecht und kommt seiner Gesundheit zugute?


    Es war müßig und natürlich auch teuer, für meinen Allergiker das geeignete Futter zu finden. Ich weiß nicht mehr, wie viele Hersteller und Sorten ich durchprobiert habe - es war zum Verzweifeln. Irgendwann stieß ich auf den Futtercheck Schaden kann es nichts, also versuche ich es einfach, dachte ich.


    Gesagt, getan: Details zu meinem Hund wurden abgefragt und schon einige Tage später erhielt ich kostenlose Futterproben - optimal auf die Bedürfnisse meines Sensibelchens hin ausgesucht. Es gibt bis zu fünf Proben unterschiedlicher Hersteller. Tatsächlich war genau das Richtige dabei und die lange Suche hatte endlich ein Ende.


    Ich habe natürlich nicht lange gezögert, später auch für meinen Senior gleich einen Futtercheck gemacht und dank der kostenlosen Proben schnell das für ihn beste Futter gefunden. Versucht es selbst - auch für Katzen gibt es übrigens den kostenlosen Futtercheck!


    LG Chris hugging-dog-face


Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

ANZEIGE