ANZEIGE

Kennt ihr eigentlich.....

  • Huhu ihr Lieben!


    Ich glaub, ich habe hier ja noch gar nicht meine Homepage vorgestellt.... :hallo:
    Na, dies will ich dann mal sofort nachholen:


    siehe WWW im Profil :gut:
    Hier findet ihr alles über meine drei Hundis (Anton, Fenja und Silas), ein ganz kleinwenig über meine Wenigkeit und über diverse Aktivitäten, die ich mit meinen Hunden so betreibe. :flower:
    Ach ja und wo wir gerade mal dabei sind:


    http://www.kickel-kunst.de.vu
    Eine Homepage über mein Hobby, nach den Hunden.... :balloon:
    So, genug Werbung gemacht.
    Ich wünsche euch viel Spaß beim lesen, schauen und verweilen.

  • Mensch Heike, die Bilder die Du malst sind ja echt toll. Da werde ich immer fast ein bißchen neidisch, denn ich bin da so unbegabt und kann noch nicht mal einen Tisch malen :stumm:


    Einfach superklasse!!! :gut: :gut:

    Viele Grüße
    Daniela und die Cockergang.


    Nicht jeder, der einen Hund hochheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.

  • WOW HEIKE !!! :gut:
    Wusste ja gar nicht das Du so gut malen kannst ! Bin ja auch super unbegabt...


    Werd mir das mal weiter angucken und irgendwann kann ich mir vielleicht einen "Original Kickel" in meine Wohnung hängen ! :flower:


    (Achja, bei den Links zu Deiner anderen HP, steht Klein-Silas noch nicht. Fiel mir so auf...)


    LG, Caro

    Be all you can be

  • sehr schöne seiten heike.ein dickes lob !!! :respekt:


    liebe grüsse sanni

    • Neu

    Manchmal hilft einfach das richtige Futter - aber wie findet Ihr es?

    Ich hatte schon viele Hunde und die Erfahrungen haben mich gelehrt, dass jeder andere Ansprüche an die Ernährung hat. Mal legen sich Verdauungsstörungen durch eine Futterumstellung, ebenso können Fellprobleme abklingen. Schlanke Windhunde leiden nicht selten unter nervösen Störungen, wenn der Proteingehalt zu hoch ist; sie benötigen eher Kohlehydrate zur sofortigen Energiefreisetzung. Andere Rassen wie sportliche Huskys brauchen stattdessen hochwertige Proteine, während Kohlehydrate nur ansetzen würden.


    Das Alter spielt ebenso wie die Konstitution eine Rolle für den individuellen Bedarf und einige Krankheiten erfordern eine spezielle Nährstoffzusammensetzung.


    Aber ehrlich, welcher Hunde- oder Katzenhalter blickt bei den vielen Herstellern, Marken und Inhalten wirklich durch? Ich nicht - zum Leidwesen meiner Hunde. Daher habe ich es mit einem unverbindlichen Futtercheck versucht der übrigens nicht nur für Hunde ist, sein Katzenfutter kann man dort auch finden.


    Das hat mir die weitere lange Suche nach dem richtigen Futter erspart: Hier müssen Ihr lediglich wenige Minuten investieren und einige konkrete Fragen zu Ihrem Hund oder Katze beantworten. Anschließend erhaltet Ihr, abgestimmt auf Ihren Liebling, bis zu fünf Futterproben als kostenloses Paket zugeschickt!


    Einfach den Futtercheck ausprobieren - ich bin sehr glücklich, auf diesem Weg nun das richtige Futter gefunden zu haben.


    Liebe Grüße Tobi hugging-dog-face


ANZEIGE